Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Bildungsgänge: Rems-Murr-Kreis

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Entdecken.
Genießen. Leben.

info

Wegweiser durch die beruflichen Schulen im Rems-Murr-Kreis

Auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie bieten die acht Beruflichen Schulen an den drei Standorten Backnang, Schorndorf und Waiblingen eine breite Palette an Bildungsmöglichkeiten für den zukünftigen Beruf oder ein Studium an. Die Bandbreite der möglichen Abschlüsse reicht vom Hauptschulabschluss über die duale und schulische Berufsausbildung bis hin zum Abitur.

Hier erhalten Sie einen ersten Überblick über das breite Angebot unserer Beruflichen Schulen, Download durch Klick auf das Symbol rechts . Bei allgemeinen Fragen können Sie sich gerne an das Amt für Schulen, Bildung und Kultur wenden, erreichbar unter 01751-501 1101. Umfassende und aktuelle Informationen zu den Bildungsgängen und Hinweise zum Beratungsangebot an den einzelnen Schulen finden Sie nachfolgend.

Infotage der Beruflichen Schulzentren

Berufliches Schulzentrum Backnang
Heininger Weg 43

Gewerbliche Schule Backnang
Homepage

Technisches Gymnasium:
Anmeldung während der Hauptanmeldetermine telefonisch oder persönlich:
09.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
10.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
11.02.2021 15:00 - 17:30 Uhr

Arbeitsvorbereitung dual / AVdual:
Versand der Anmeldeformulare bis zum 31.01.2021 per E-Mail oder per Post 
Telefonische Beratung erfolgt unter Telefonnummer: 07191 896 717 :
- Haupttermine: 01.02./02.02./03.02./04.02.2021 von 15 - 17 Uhr
- Zusatztermine: 22.04./19.05./29.06./20.072021 von 15 - 17 Uhr

Berufsschulen und duales Berufskolleg:
Beratungstermine am 25.01. - 29.01.2021 von 14 - 16 Uhr unter Telefonnummer: 07191 896 603

Fachschulen (Techniker- und Meisterschule):
Online-Infoabend über MS-Teams (siehe Link auf Homepage)
09.02. und 06.04.2021

Anna-Haag-Schule
Schule für Soziales, Ernährung und Gesundheit
Homepage

Anmeldung während der Hauptanmeldetermine:
09.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
10.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
11.02.2021 15:00 - 17:30 Uhr
Anfragen für eventuell notwendige telefonische Beratung für die nachfolgenden Schularten richten Sie bitte an uns per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Schularten mit anmeldung über das zentrale Anmeldeverfahren BewO:

Schularten ohne Anmeldung über BewO direkt an die Schule:

Auf unserer Homepage finden Sie rechtzeitung weiterführende Informationen zur unseren Schularten.

Eduard-Breuninger-Schule Backnang
Kaufmännische Schule
Homepage

Wirtschaftsgymnasium
Anmeldung während der Hauptanmeldetermine:
09.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
10.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
11.02.2021 15:00 - 17:30 Uhr
Vorab telefonische Beratung zu den folgenden Terminen: 02.02.2021, 15 - 18 Uhr und 05.02.2021, 14 - 16 Uhr unter Telefonnummer: 07191 896 450 und per E-Mail

Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife
(mit abgeschlossener Ausbildung)
Anmeldung während der Hauptanmeldetermine:
09.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
10.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
11.02.2021 15:00 - 17:30 Uhr
Vorab telefonische Beratung zu den folgenden Terminen: 02.02.2021, 15 - 18 Uhr und 05.02.2021, 14 - 16 Uhr unter Telefonnummer: 07191 896 450 oder per E-Mail

VABO, Berufskolleg 1, Berufskolleg 2 und Berufsfachschule für Wirtschaft (Wirtschaftsschule)
Anmeldung während der Hauptanmeldetermine:
09.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
10.02.2021 13:30 - 15:30 Uhr
11.02.2021 15:00 - 17:30 Uhr
Vorab telefonische Beratung zu den folgenden Terminen: 02.02.2021, 15 - 18 Uhr und 05.02.2021, 14 - 16 Uhr unter Telefonnummer: 07191 896 450 und per E-Mail

 

Berufliches Schulzentrum Schorndorf
Grabenstraße 10-20

Samstag, 23. Januar Grafenbergschule

  • Zweijährige gewerblich-technische Berufsfachschule (2BFE/2BFM): 9:00 Uhr, online
  • Technisches Gymnasium: 10 Uhr, online
  • Technische Berufskollegs (BK1T, BK2T, BKFH): 11:30 Uhr, online

Link zur Teilnahme finden Sie auf der Homepage

Dienstag, 19. Januar 2021 Johann-Philipp-Palm-Schule

  • Kaufmännische Berufsfachschule, Wirtschaftsschule: 18:30 Uhr, online
  • Kaufmännisches Berufskolleg (Wirtschaftsinformatik, Fremdsprachen, Kaufmännisches Berufskolleg I+II): 18:30 Uhr, online
  • AVdual (Ausbildungsvorbereitung dual). Zugang mit bestandener und nicht bestandener Hauptschulabschlussprüfung: 18:30, online
  • Wirtschaftsgymnasium: 19:30 Uhr, online

Die Präsentationen zu den einzelnen Schularten und nähere Informationen über den Ablauf sind auf der Homepage der Schule veröffentlicht.

Am 19.01.2021 laden wir alle Schüler/innen und Eltern, die sich über die Schularten und unsere Schule informieren möchten, auf ein Webinar (Line-chat oder Live-Video-Konferenz) ein. Mehr dazu auf unsere Homepage.

 

Berufliches Schulzentrum Waiblingen
Steinbeisstraße 4

Mittwoch, 20. Januar 2021
Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual). Zweijährige Berufsfachschule: 15 - 19 Uhr telefonische Beratung, Telefonnummer siehe Homepage.

Donnerstag, 21. Januar 2021
Technisches Berufskolleg I + II, Berufskolleg soziales BKST/BKFH, Kaufmännisches Berufskolleg I + II: 15 - 19 Uhr telefonische Beratung, Telefonnummer siehe Homepage.

Freitag, 22. Januar 2021
Technisches Gymnasium, Ernährungswissenschaftliches/Gesundheitliches Gymnasium, Wirtschaftsgymnasium: 15 - 19 Uhr telefonische Beratung, Telefonummer siehe jeweilige Homepage.

Die Präsentationen zu den einzelnen Schularten und nähere Informationen über den Ablauf, sowie die Telefonnummern sind auf der Homepage der jeweiligen Schule veröffentlicht. Rufen Sie uns auch gerne außerhalb dieser Beratungszeiten an:

Gewerbliche Schule Waiblingen
Kaufmännische Schule Waiblingen
Maria-Merian-Schule Waiblingen

Bildungsgänge zum Hauptschulabschluss

AVdual (Duale Ausbildungsvorbereitung)
AVdual ist eine einjährige Vollzeitschule für Jugendliche, die nach dem Abschluss der allgemeinbildenden Schule noch keine Ausbildung gefunden haben. Neben dem fachlichen Unterricht spielen Betriebspraktika eine wichtige Rolle. Die Jugendlichen nehmen an Block- und Tagespraktika teil und haben hier die Möglichkeit, einen Ausbildungsplatz zu erlangen. Im AVdual kann der Hauptschulabschluss erworben werden und es kann als 1. Jahr der 2-jährigen Berufsfachschule anerkannt werden.   

Mögliche Schulen
Das AVdual wird an folgenden Schulen im Rems-Murr-Kreis angeboten:

  • Gewerbliche Schule in Backnang
  • Gewerbliche Schule in Waiblingen
  • Grafenbergschule in Schorndorf
  • Johann-Philipp-Palm-Schule in Schorndorf
  • Anna-Haag-Schule in Backnang
  • Maria-Merian-Schule in Waiblingen
  • Kaufmännische Schule in Waiblingen

Zur Homepage des Modellversuchs in Baden-Württemberg

VAB-O (Vorbereitungsjahr Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse)
Das VAB-O bietet Migrant/innen und Geflüchteten ab ca. 16 Jahren die Möglichkeit einer gezielten Sprachförderung an der beruflichen Schule. Neben Sprachkenntnissen werden hier auch allgemeinbildende Grundlagen vermittelt, sowie Einblicke in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt gegeben. Das VAB-O dauert in der Regel ein Jahr und schließt mit einer Sprachprüfung auf Niveau A2 ab.

Alle beruflichen Schulen des Kreises bieten das VAB-O an.   

 

Bildungsgänge zum mittleren Bildungsabschluss

Im Rems-Murr-Kreis gibt es folgende zweijährige Berufsfachschulen:

Gewerbliche-technische Berufsfachschule

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Kaufmännische Berufsfachschule – Wirtschaftsschule

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Hauswirtschaftlich-sozialpädagogische Berufsfachschule

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Bildungsgänge zur Hochschulreife (Abitur)

Zur Hochschulreife führen an den beruflichen Schulen die dreijährigen beruflichen Gymnasien, die neben der Allgemeinbildung auch eine berufliche Grundbildung vermitteln.

Technisches Gymnasium

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Wirtschaftsgymnasium

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Ernährungswissenschaftliches Gymnasium

Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Schulen der beruflichen Grundbildung

Im Rems-Murr-Kreis gibt es folgende Schulen der beruflichen Grundbildung:

Einjährige gewerbliche Berufsfachschule
Die gewerbliche Berufsfachschule ist eine einjährige Vollzeitschule überwiegend für Jugendliche mit Ausbildungsverhältnis (im Handwerk). Sie erhalten dort eine einheitliche und umfassende berufliche Grundausbildung sowie eine Vertiefung der Allgemeinbildung.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Einjährige hauswirtschaftliche Berufsfachschule
Die einjährige hauswirtschaftliche Berufsfachschule ist eine sinnvolle Überleitung von der Schule zum Beruf. Sie vermittelt neben der Vertiefung der Allgemeinbildung Kenntnisse und Fertigkeiten in der modernen Haushaltsführung.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Zweijährige Berufsfachschule für Büro und Handel
Die Schule vertieft die allgemeine Bildung und vermittelt gleichzeitig kaufmännische Grundkenntnisse und –fertigkeiten als Vorbereitung auf eine kaufmännische Ausbildung.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Berufskolleg für Ernährung und Hauswirtschaft I
Die einjährige Schule ist gedacht für Jugendliche, die nach dem mittleren Bildungsabschluss einen hauswirtschaftlichen Beruf anstreben. Sie vermittelt neben einer vertieften Allgemeinbildung eine Grundlage für dieses Berufsfeld. Außerdem können die im Berufskolleg erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten später eine nützliche Orientierungshilfe bei der eigenen Haushaltsführung und Kindererziehung sein.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I
Die einjährige Vollzeitschule ist gedacht für Jugendliche, die nach dem mittleren Bildungsabschluss einen pflegerischen Beruf anstreben. Sie vermittelt neben einer vertieften Allgemeinbildung Grundlagen für die Wahrnehmung hauswirtschaftlicher und pflegerischer Aufgaben. Bei einer sich an das Berufskolleg anschließenden Ausbildung zur Arzthelferin ist die Anerkennung des Berufkollegs als erstes Ausbildungjahr möglich.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Schulen der beruflichen Ausbildung

Im Rems-Murr-Kreis gibt es folgende Schulen der beruflichen Ausbildung:

Berufsfachschule für Kinderpflege
Die Berufsfachschule für Kinderpflege vermittelt grundlegende und vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten zur Tätigkeit als Zweitkraft in sozialpflegerischen und sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, insbesondere bei der Betreuung und Pflege von Kindern unter 10 Jahren. Nach zweijähriger Schulzeit ist im 3. Jahr ein von der Schule begleitetes, berufsbezogenes Praktikum in einem Hort, Kindergarten, Familienhaushalt oder anderen entsprechenden Einrichtungen abzuleisten.

Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten
Das Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten ist das erste Jahr des 3-stufigen Ausbildungsgangs zur Erzieherin/Erzieher. Dabei wird an drei Tagen der Unterricht am Berufskolleg und an den anderen Tagen eine Praxisstelle besucht. Die Schule soll die Allgemeinbildung erweitern und vertiefen und Grundlagen für den späteren sozialpädagoischen Beruf vermitteln, sowie über die Praxisstelle Einblick in den Berufsalltag geben.

Fachschule für Sozialpädagogik
Die Fachschule für Sozialpädagogik dient der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher. Diese umfasst den Besuch dieser zweijährigen Vollzeitschule sowie ein sich anschließendes begleitetes Anerkennungspraktikum. Aufnahmevoraussetzung ist das Berufskolleg für Praktikantinnen.

Berufsfachschule für Altenpflegehilfe
Diese Schule bietet Hauptschulabsolventen die Möglichkeit in einer einjährigen Vollzeitschule die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Berufsfachschule für Altenpflege zu erreichen. Neben 18 Unterrichtsstunden an der Schule erfolgt parallel eine praktische Ausbildung in Einrichtungen der Altenpflege.

Berufsfachschule für Altenpflege
Die dreijährige Berufsfachschule für Altenpflege führt zur Qualifikation des "Staatlich geprüften Altenpflegers". Die Ausbildung findet in einer Kombination von Schulunterricht und Praxisphasen statt. Hierzu wird mit einer von der Schule genehmigten Praxisstelle ein Praktikantenvertrag abgeschlossen, der auch eine monatliche Vergütung vorsieht.

Berufskollegs
Auch die Berufskollegs (siehe "Bildungsgänge zur Fachhochschulreife") sind Schulen der beruflichen Ausbildung, da dort nach zwei Jahren ebenfalls ein Berufsabschluss erreicht werden kann.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Weiterbildung / Wiedereinstieg

Im Rems-Murr-Kreis gibt es folgende Angebote zur Weiterbildung und Wiedereinstieg:

Berufsaufbauschule
Die Berufsaufbauschule bereitet Hauptschüler mit einer Berufsausbildung oder mit einer praktischen Tätigkeit auf die Übernahme qualifizierter Tätigkeiten im Berufsleben vor und ermöglicht den Übergang in weiterführende Bildungseinrichtungen. Sie dauert ein Jahr, vermittelt eine erweiterte Allgemeinbildung und führt zur Fachschulreife (mittlerer Bildungsabschluss).

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Berufsfachschule für Zusatzqualifikation - Fachrichtung Erziehung
Diese Schule vermittelt in Teilzeitunterricht Kenntnisse im pflegerisch-sozialpädagogischen Bereich mit dem Ziel einen anerkannten Berufsschulabschluss im Rahmen einer externen Prüfung an der Berufsfachschule für Kinderpflege zu erlangen. Die Schule befähigt zur Wahrnehmung von pflegerisch-sozialpädagogischen Tätigkeiten in Kindertageseinrichtungen und in der Familie.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife
Die Ausbildung am Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife soll, aufbauend auf dem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung, durch vertieften allgemeinbildenden und fachtheoretischen Unterricht zum Studium an einer Fachhochschule qualifizieren.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Abendgymnasium
Das Abendgymnasium bietet Erwachsenen mit mehrjähriger beruflicher Tätigkeit (gegebenenfalls auch Haushaltsführung) in Teilzeitunterricht (abends und samstags), die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

Fachschule für Weiterbildung in der Altenpflege
Die Fachschule mit Schwerpunkt Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit ist eine zweijährige Teilzeitschule. Sie bietet befähigten und erfahrenen Altenpflegerinnen und Altenpflegern die Möglichkeit, sich fachlich weiterzuqualifizieren und gleichzeitig die Fachhochschulreife zu erwerben.

Zur Homepage Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Meisterschulen
Die Meisterschulen im gewerblich-technischen Bereich bereiten Gesellen bzw. Facharbeiter in ihrem erlernten Beruf auf die Meisterprüfung vor.

Fachschule

Technikerschulen
Die Technikerschulen bauen auf einer abgeschlossenen Berufsausbildung und einschlägiger Berufserfahrung auf. Die Absolventen sollen zu einer ganzheitlichen Qualifikation befähigt werden, um den Anforderungen der mittleren Führungsebene (oder einer selbstständigen Tätigkeit) zu entsprechen.

Fachschule