Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_vimeo
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (vimeo.com)
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Esri
Dies ist ein Plug-In für das Geoinformationssystem „ArcGIS Online“ (Kartenerstellungsoftware).
Verarbeitungsunternehmen
Esri Deutschland GmbHRingstr. 785402 KranzbergTelefon: +49 89 207 005 1200Telefax: +49 89 207 005 1111info@esri.dewww.esri.de
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Darstellung von Geoinformationen auf elektronischen Karten

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Cookies akzeptieren

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

IP-Adresse

Bei einem Zugriff auf Daten und Dienste des Esri Inc. Angebots „ArcGIS Online“ im Internet (SaaS) nutzt Esri personenbezogene Daten in minimalen Umfang, um Kunden, die aktiv eben diese Daten und Dienste über ihre Webseite anfragen, die Nutzung zu ermöglichen und das Angebot sicher und integer bereitzustellen. Im Sinne des Art. 6 Absatz 1) Buchstaben a), b), c) der e-Privacy Verordnung (aktueller Entwurf vom 10. Februar 2021, Brüssel) und mit Verweis auf § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTSDG ist hierfür nach Ansicht von Esri keine separate Einwilligung, z.B. über ein Cookie-Banner, nötig.

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Alle Maßnahmen, die der Sicherheit des Services dienen, sind transparent ausgewiesen; hier sind auch die Orte und Fristen enthalten (STA-05.8, STA-05.9, BCR-11.1, BCR-11.2, BCR-11.3): downloads.esri.com/RESOURCES/ENTERPRISEGIS/AGOL_CSA_CAIQ.PDF
Datenempfänger

Esri Inc.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

privacy@esri.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Seitenbereiche
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

AIDS-/STI-Beratungsstelle

Wenn Sie Fragen zu HIV und AIDS  oder zu anderen sexuell übertragbaren Infektionen (z. B. Hepatitis B, Hepatitis C, Chlamydien, Gonokokken/Tripper, Lues/Syphilis) haben, können Sie sich gerne persönlich oder telefonisch an uns wenden. Vieles lässt sich in einem Gespräch klären.

Wir sind für Sie da, wenn Sie sich über Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten informieren, eine Beratung zum HIV-Test (sog. Aidstest) möchten, über Ängste und Unsicherheiten reden wollen, infiziert oder an AIDS erkrankt sind und Unterstützung brauchen.

Die Beratung ist vertraulich, kostenlos und anonym. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

HIV-Antikörpertest ("AIDS-Test")

Beratung zum HIV-Test
Wenn ein Ansteckungsrisiko bestanden hat, können eine Beratung zum HIV-Test (sog. Aidstest) und der Test selbst sinnvoll sein. Wir beraten Sie vor jedem Test.

Termine nur nach telefonischer Rücksprache unter Telefonnummer: 07151 501-3200

Wie funktioniert der Test?
Als Reaktion auf eine Ansteckung bilden sich nach einigen Wochen im Blut Antikörper und Antigene. Diese können mit dem HIV-Test nachgewiesen werden. Etwa sechs Wochen nach einem Infektionsrisiko zeigt er mit hoher Sicherheit, ob im Blut HIV-Antikörper vorhanden sind. Ein "negatives" Testergebnis bedeutet, dass keine Antikörper im Blut vorhanden sind. Es hat also sechs Wochen vor der Blutentnahme keine Infektion stattgefunden. Beim HIV-Schnelltest beträgt dieses Zeitfenster zwölf Wochen, da beim angewandten Test keine Antigene nachgewiesen werden. Der Test ist keine Vorbeugungs- oder Schutzmaßnahme, da er keine Aussage darüber macht, ob in Zukunft eine HIV-Infektion möglich ist. Ein "positives" Testergebnis bedeutet, dass HIV-Antikörper nachweisbar sind und eine Infektion mit dem HI-Virus erfolgte. 

Beratung und HIV-Test sind anonym und kostenlos. Das Testergebnis liegt nach einer Woche vor und wird nur an Sie selbst (telefonisch oder persönlich) weitergegeben. Es wird keine schriftliche Bescheinigung ausgestellt.

HIV-Schnelltest

Dieser Test zeigt innerhalb kurzer Zeit ein Resultat an. Der Schnelltest ist keine Früherkennung und testet lediglich auf HIV. Die Risikokontakte der letzten zwölf Wochen werden mit diesem Test nicht erfasst. Der HIV-Schnelltest wird im Gesundheitsamt nach Rücksprache gegen eine geringe Gebühr durchgeführt (blutungebunden). 

Seit Herbst 2018 können HIV-Selbsttests in Deutschland in Apotheken und Drogerien oder über das Internet gekauft werden. Mit einem HIV-Selbsttest können Sie zu Hause ermitteln, ob bei Ihnen eine HIV-Infektion vorliegt. Das Paul-Ehrlich-Institut hat eine Liste empfehlenswerter Produkte samt Anwendervideos veröffentlicht. Weitere Informationen und die Liste selbst finden Sie hier. Der HIV-Schnelltest kann auch vor Ort im Gesundheitsamt durchgeführt werden.

Psychosoziales Beratungsangebot

Wenn ein oder mehrere Tests auffällig sind, lassen wir Sie in dieser Situation nicht alleine. Wir bieten Ihnen weitere Hilfe und Beratung an, vermitteln auch in ärztliche Behandlung und nennen Ihnen Adressen von psychologischen Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen.

Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit

Das Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) vom 01.01.2001 gibt nach § 19 den Gesundheitsämtern auf, für sexuell übertragbare Krankheiten anonym und freiwillig zu nutzende Beratungs- und Untersuchungsangebote zu schaffen und zwar für alle Bevölkerungsteile, die von STIs betroffen sein können.

Nach § 3 IfSG ist die Information und Aufklärung der Allgemeinheit über die Gefahren übertragbarer Krankheiten eine öffentliche Aufgabe. Sexuell übertragbare Krankheiten sind ansteckende Krankheiten, die hauptsächlich durch sexuelle Kontakte übertragen werden.

Sie beginnen manchmal harmlos oder mit kaum merklichen Anzeichen. Wenn Sie ein Risiko eingegangen sind und das Gefühl haben, sich möglicherweise infiziert zu haben, sollten Sie sich auch dann untersuchen lassen, wenn Sie keine Anzeichen einer Erkrankung bemerken. Nur eine ärztliche Abklärung kann Klarheit bringen. Die meisten sexuell übertragbaren Infektionen sind gut zu behandeln. Ohne Behandlung können sie schwerwiegende Folgen haben. 

Wir beraten Sie ebenfalls zur Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP).

Testangebot auf Chlamydien

Die Chlamydieninfektion ist die häufigste bakterielle sexuell übertragbare Erkrankung in den Industrienationen. Sie verläuft häufig ohne Symptome bzw. mit milden und wenig spezifischen Krankheitszeichen. Besonders junge Menschen haben gegenüber älteren aufgrund anatomischer und hormoneller Besonderheiten ein erhöhtes Infektionsrisiko, ebenfalls Menschen mit wechselnden Sexualpartnern. Eine unentdeckte, unbehandelte Chlamydieninfektion kann zu Entzündungen im Genitalbereich und der ableitenden Harnwege oder im schlimmsten Fall vor allem bei Frauen zur Unfruchtbarkeit führen und erhöht das Risiko, sich mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen anzustecken.

Die Beratungsstelle bietet eine anonyme Untersuchung an. Hierfür wird eine Urinprobe (Erststrahlurin) bzw. ein Oralabstrich, Vaginal- oder ein Anal-Selbstabstrich benötigt. Bei der Urinuntersuchung mindestens 1 Stunde vorher keinen Urin lassen. Die Chlamydieninfektion ist gut behandelbar (Antibiotikum) und heilbar. Bei auffälligem Befund wird eine ausführliche Beratung über das weitere Vorgehen gewährleistet. Das Untersuchungsergebnis unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht.

Angebote für Menschen, die sexuelle Dienstleistungen anbieten

  • Gynäkologische Untersuchung auf Chlamydien und Gonorrhoe
  • Bluttests, z. B. HIV (sog. "AIDS-Test"), Syphilis, Hepatitis
  • Hepatitis-Impfung A und B

Alle Untersuchungen sind freiwillig und werden von uns anonym und kostenlos durchgeführt.

Wie oft sollten Sie kommen?
Feste Regeln lassen sich nicht aufstellen. Je nach Arbeitsbedingungen und eigenem Gefühl sind Abstände von zwei bis vier Wochen ratsam. Sprechzeiten finden jeden Dienstag von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Testergebnisse werden nicht schriftlich bescheinigt.

Anmeldebescheinigungen nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Durch das zum 01.07.2017 in Kraft getretene Gesetz zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen benötigen diese zur Ausübung ihrer Tätigkeit eine Anmeldebescheinigung.

Weitere Informationen und Ansprechpartner/innen

Präventionsangebote

Seit einigen Jahren  ist eine Zunahme von sexuell übertragbaren Infektionen in Deutschland festzustellen. Dies betrifft gerade auch junge Menschen. Die Entwicklung neuer Medikamente hat das Leben mit einer HIV-Infektion sehr zum Guten verändert. Dennoch gibt es nach wie vor keine Heilung. Daher ist eine frühzeitig beginnende Präventionsarbeit von entscheidender Wichtigkeit.

Die Beratungsstelle bietet Aufklärung und Prävention zu den Themen HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen an. Das Angebot richtet sich an Schulen (Schulklassen ab der 8. Jahrgangsstufe), Jugendliche in Freizeiteinrichtungen, Konfirmanden, Multiplikatoren, Pflegeeinrichtungen, Betriebe, Vereine. Die Inhalte und Schwerpunkte einer Veranstaltung werden im Vorfeld abgesprochen. Hierbei wird das Angebot individuell auf Interessen, Wissensstand, Informationsbedürfnis sowie Probleme und Erfahrungen der Zielgruppe abgestimmt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Gespräche und einen Austausch mit Betroffenen zu organisieren.

Themen können sein:

  • Grundinformationen über HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen
  • Übertragungswege und -risiken, Krankheitsverlauf, Verbreitung
  • Safer Sex (Kondomgebrauch)
  • Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) und Post-Expositionsprophylaxe (PEP)
  • Informationen zum HIV-Test
  • Verantwortung für sich und den/die Partner/in
  • Abbau von Vorurteilen und Infektionsängsten
  • Lebenssituation von Menschen mit HIV und AIDS

Sexualpädagogische Präventionsangebote