Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_vimeo
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (vimeo.com)
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Esri
Dies ist ein Plug-In für das Geoinformationssystem „ArcGIS Online“ (Kartenerstellungsoftware).
Verarbeitungsunternehmen
Esri Deutschland GmbHRingstr. 785402 KranzbergTelefon: +49 89 207 005 1200Telefax: +49 89 207 005 1111info@esri.dewww.esri.de
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Darstellung von Geoinformationen auf elektronischen Karten

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Cookies akzeptieren

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

IP-Adresse

Bei einem Zugriff auf Daten und Dienste des Esri Inc. Angebots „ArcGIS Online“ im Internet (SaaS) nutzt Esri personenbezogene Daten in minimalen Umfang, um Kunden, die aktiv eben diese Daten und Dienste über ihre Webseite anfragen, die Nutzung zu ermöglichen und das Angebot sicher und integer bereitzustellen. Im Sinne des Art. 6 Absatz 1) Buchstaben a), b), c) der e-Privacy Verordnung (aktueller Entwurf vom 10. Februar 2021, Brüssel) und mit Verweis auf § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTSDG ist hierfür nach Ansicht von Esri keine separate Einwilligung, z.B. über ein Cookie-Banner, nötig.

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Alle Maßnahmen, die der Sicherheit des Services dienen, sind transparent ausgewiesen; hier sind auch die Orte und Fristen enthalten (STA-05.8, STA-05.9, BCR-11.1, BCR-11.2, BCR-11.3): downloads.esri.com/RESOURCES/ENTERPRISEGIS/AGOL_CSA_CAIQ.PDF
Datenempfänger

Esri Inc.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

privacy@esri.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Seitenbereiche
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Rückblick

Kindertheater und leckere Kräuter am Sonntag, 21. Mai

„Die Duftsammlerin“ - Figurentheater und Schauspiel für Kinder ab 5 Jahren – der Eintritt ist frei

Rahmenprogramm: Basteln mit Pflanzen und Kräutern - leckere Aufstriche selbst herstellen und probieren

Ein spannender Nachmittag für Kinder rund um das Thema Düfte und Kräuter wurde am Sonntag, 21. Mai 2023 in der Waldakademie Mönchhof geboten: ab 15 Uhr wurde mit Pflanzen und Kräutern gebastelt. Um 16 Uhr präsentierte die Hör- und Schaubühne Stuttgart „Die Duftsammlerin“, ein Figurentheater und Schauspiel für Kinder ab 5 Jahren. Zum Abschluss durften leckere Kräuteraufstriche sowie ein süßer Aufstrich aus Rosenblättern selbst hergestellt und probiert werden. Der Eintritt zur Veranstaltung war frei.

Im Stück „Die Duftsammlerin“ erlebten die kleinen Zuschauer, wie man mit Düften reisen kann. Es handelt von Tishinas Großmutter die, wie jeder Mensch, eine Nase hat. Aber die Nase der Duftsammlerin ist durch und durch ungewöhnlich. Sie wird wütend mit ihrer Nase, sie weint und sie lacht mit ihrer Nase. Und sie reist mit ihrer Nase um die ganze Welt. „Ich verreise mit den Düften“, sagt die Großmutter. Tishina schließt die Augen und schnuppert. Und plötzlich riecht sie das Meer! Sie schmeckt Wasser, Salz und der Wind peitscht ihr ins Gesicht. Eine Geschichte über den Duft des Lebens, über das Geheimnis der Sinne und die Entdeckung der Welt. Zum Stück gibt es eine kleine Ausstellung zum Thema „Düfte“ und „Riechen“.

Als Rahmenprogramm bot Kräuterpädagogin Petra Baader ab 15 Uhr Basteln für Kinder mit Pflanzen und Kräutern. Duftpflanzen wurden erklärt und zu schönen Bildern aufgeklebt. Im Anschluss an das Theaterstück durften die Kinder selbst herausfinden, wie man Kräuter in der Küche nutzen kann. Leckere Kräuteraufstriche konnten selbst hergestellt und probiert werden. Neben Herzhaftem gab es auch süßen Aufstrich aus Rosenblättern.

Weitere Informationen zum Stück

Suzan Smadi von der Hör- und Schaubühne Stuttgart spielt eine Frau, die ihre Großmutter als große Duftsammlerin beschreibt. Auf der Bühne stehen ein Regal mit Gewürzen, eine Bank und ein riesiger Koffer. Was er enthält, erfahren die Zuschauer erst gegen Ende des Stücks. Erst einmal preist Tishina, die Enkelin, diverse Gewürze, die auch mal durchs Publikum gereicht werden. So darf man zum Beispiel ein bisschen an Zitronenmelisse schnuppern. Suzan Smadi spielt beide, Enkelin und Großmutter, und die Verwandlung gelingt vorzüglich.

Das Stück bietet aufregende Passagen, etwa als Tishina das Meer riecht und sofort zur Piratin wird, die ein Schiff befehligt. Traumhaft poetisches Materialtheater glückt, wenn zwei farbige Kugeln, die für Atem und Duft stehen, sich auf den Weg zum menschlichen Herz machen. Und die Großmutter formuliert geradezu philosophische Sätze: „Wenn du etwas wirklich wissen willst, steck deine Nase hinein und rieche“. Stuttgarter Nachrichten

Kultur-Advent 2022 im Schullandheim Mönchhof

Freitag, 25. bis Sonntag, 27. November 2022

Großer Markt der Aspacher Hobbykünstler, Musik mit „Hearts and Bones“ Hearts and Bones - Songs From A Century (barbara-graesle.de): Biggi Binder, bekannt als langjährige Wendrsonn-Sängerin im Duo mit Gitarristin Barbara Gräsle sowie ein Kinderprogramm bieten stimmungsvolle Momente im romantischen Wald-Ambiente im und um das Schullandheim Mönchhof. 

Kulinarische Spezialitäten - frisch zubereitet sowie zum Mitnehmen, als Präsent oder zum selbst Verkosten runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei.
Schauen Sie herein und genießen Sie den ersten Kultur-Advent im Mönchhof!

Freitag, 25. November 2022
Markt der Aspacher Hobbykünstler | 14-18 Uhr
Kinderprogramm: Waldführung mit Förster Kilian Knötzele | 15 Uhr
„Hearts and Bones“: Musik mit Biggi Binder und Barbara Gräsle | ab 16 Uhr

Samstag, 26. November 2022
Markt der Aspacher Hobbykünstler | 11-18 Uhr
Kinderprogramm: Basteln mit Kräuterpädagogin Petra Baader | 15 Uhr

Sonntag, 27. November 2022
Markt der Aspacher Hobbykünstler | 11-18 Uhr
Kinderprogramm: Basteln mit Kräuterpädagogin Petra Baader | 14 Uhr
„Hearts and Bones“: Musik mit Biggi Binder und Barbara Gräsle | ab 15 Uhr

Programm zum Download (PDF-Datei)

KULTUR-SOMMER 2022 im Schullandheim Mönchhof

Auftanken, durchatmen, Kultur und Natur genießen -das ist das Motto des KULTUR-SOMMERS 2022 im Schullandheim Mönchhof bei Kaisersbach. Im Rahmen des Projekts „FreiRäume“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg erwarten die Besucher im sommerlichen Ambiente ausgesuchte Veranstaltungen für die ganze Familie. Der KULTUR-SOMMER bietet Freiräume für künstlerisches Wirken und gleichzeitig Freiräume für all diejenigen, die in der reizvollen Natur des Schwäbischen Waldes die Seele baumeln lassen möchten: genießen mit allen Sinnen.

Programm zum Download (PDF-Datei) (PDF, 827 KB)

Kabarett „Wilderer-Abend“ (24. Juni 2022)

Martin Wangler alias "Fidelius Waldvogel"
Martin Wangler alias "Fidelius Waldvogel"

Am Freitag, 24. Juni 2022 ab 18 Uhr (mit Rahmenprogramm)
Ein humorvoller und vergnüglicher Abend rund um die Wilderei

Martin Wangler alias „Fidelius Waldvogel“ ist der treue, lustige, liedgewaltige schräge Vogel aus dem Hochschwarzwald, eine Mischung aus Naturmensch, Papageno und Wilderer. Jawohl Wilderer! Wie schon seine Vorfahren und Vorfahrinnen, in deren Fußstapfen er seit früher Jugend durch das Dickicht streicht, nur in Begleitung seiner doppelläufigen Flinte und in bester Gesellschaft mit den bekannten Wilddieben Süddeutschlands. Der boarische Hiasl, Georg Jennerwein und Bruno Braunbär sind seine Vorbilder.
So sucht er, uralter, spitzbübischer Tradition folgend, „seine“ Gast-, Wirts- und Pfarrhäuser auf und versorgt diese mit frischem Wildfleisch, mit Liedern und Geschichten aus den germanisch finsteren Wäldern und legt sich mit der Obrigkeit an. Jägerschaft und Polizei sind ihm auf den Fersen.
Der Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler setzt sich mit dem Thema „Wilderei“ auf seine Weise – humorvoll, querdenkerisch, kantig und hochmusikalisch – auseinander und zeigt, dass auch in unserer hochzivilisierten Welt in jedem Mann und in jeder Frau immer noch ein Jäger und Sammler und ein Wilderer steckt.

 

Waldführung mit Förster Kilian Knötzele | 18 Uhr
Genuss Wildbratwürste, Salzkuchen, Getränke | ab 19 Uhr

Kabarett „Wilderer-Abend“ mit Fidelius Waldvogel | 20 Uhr
Johannifeuer | ab 22 Uhr

Eintritt | Kabarett 15 € (Schüler 7 €)

Anmeldung über das untenstehende Formular

Konzert „Nyckelharpa Journey“ (25. Juni 2022)

Thomas Roth, © Sabine Bloch
Thomas Roth, © Sabine Bloch

Am Samstag, 25. Juni 2022 ab 19 Uhr (mit Bewirtung)
Ein besonderes Instrument zu Gast auf dem Mönchhof

Thomas Roth (Nyckelharpa) und Frank Tischer (Piano)

Thomas Roth hat sich als Ausnahme-Nyckelharpa-Spieler einen Namen gemacht. Er entwickelte einen eigenen Stil auf diesem wenig bekannten, historischen Instrument.

Ob mit Sinfonieorchester oder im Duo, Trio oder Band: Er findet weltweit Beachtung. Nachdem er rund 30 Jahre die Mittelalterszene unter anderem als Frontmann der Geyers mit seiner Musik bereichert hatte, betrat er Nyckelharpa-Neuland. Während das Instrument, das auch Schlüsselfidel oder Keyfiddle genannt wird, heute vor allem in der schwedischen Musik oder von Mittelaltergruppen eingesetzt wird, nimmt Thomas Roth die Exotin mit auf eine (stilistische) Weltreise.

Gemeinsam mit Frank Tischer präsentiert er Traditionals und Eigenkompositionen, voller Energie, Hingabe und Spielfreude. Von Wales geht die musikfolkige Reise mit klassischen Anklängen durch Länder wie England, Italien, Spanien oder Metropolen wie München. Immer im Mittelpunkt: die skandinavische Nyckelharpa.

 

Genuss Salzkuchen, Getränke | ab 19 Uhr
Konzert „Nyckelharpa Journey“ mit Thomas Roth und Frank Tischer | 20 Uhr
Eintritt | Konzert 15 € (Schüler 7 €)

Anmeldung über das untenstehende Formular

Theater für Kinder "Freunde" (16. Juli 2022)

Figuren Theater Phoenix
Figuren Theater Phoenix

Am Samstag, 16. Juli 2022 ab 16 Uhr
Ein Sommerprogramm mit Wald-Ambiente mit dem Figuren Theater Phoenix

 

Am Morgen weckt Franz von Hahn den Bauernhof. Johnny Mauser und der dicke Waldemar helfen ihm dabei. Denn richtige Freunde helfen einander. Dann geht‘s los auf Spritztour. Auf ihrem Fahrrad radeln sie durch Mullewapp und jeder Tag bringt neue Abenteuer. Am Müllplatz geht‘s auf Schatzsuche und am Dorfteich beschließen sie Seeräuber zu werden. Denn richtige Freunde beschließen immer alles zusammen! Mit Ute Assef und Soran Assef; Dauer ca. 45 Minuten.

 

Theater für Kinder ab 4 Jahren „Freunde“ | 16 Uhr
Waldführung mit Förster Kilian Knötzele | 17 Uhr
Eintritt | Kindertheater: 7 €

Anmeldung über das untenstehende Formular

Konzert "Und abends klingen die Wälder" (16. Juli 2022)

Pia Sophie Stahl (Horn und Gesang)
Pia Sophie Stahl (Horn und Gesang)

Am Samstag, 16. Juli 2022 ab 17 Uhr (mit Rahmenprogramm)

Ein poetisch-idyllischer Abend mit dem Musiktheater Zumhof

Gedichte und Musik unter lauschigen Bäumen: Scheinbar aus dem tiefsten Innern des Forsts wehen ein paar verführerisch sehnsuchtsvolle Töne eines warmen Waldhorns heran. Wie als Echo hört man zunächst ein Akkordeon leise antworten, dann ein zweites. Und langsam aus dem Verborgenen treten die Musiker Pia Sophie Stahl (Horn und Gesang) sowie Elke und Paul Knötzele (Akkordeons).
Die Deutschen und der Wald - Mythen und Märchen, die Dichter und Musiker erzählen davon. Bis heute faszinierend. Unter hohen Bäumen, in gebührendem Abstand, ließen sich die Waldgänger eine knappe Stunde lang von den Künsten bannen und verzaubern. Zunächst voll innigem Schmelz mit „Wie lieblich schallt im grünen Wald des Waldhorns süßer Klang", das im Wechsel von Kerstin Müller und Ulrike-Kirsten Hanne mit plastisch farbiger Intensität vorgetragen wurde. Aber auch ein poetisch hintertriebener Witz fand seinen Platz in diesem unterhaltsam komponierten Programm. Mit Ernst Jandl und H.C. Artmann, oder Ringelnatz' Gedicht „Im Park" sowie Morgensterns „Löwenreh". Am Ende noch einmal Joseph von Eichendorff und Felix Mendelssohn Bartholdy mit „Abschied vom Walde" von 1810. Wir müssen doch hinaus und, wie Eichendorff rät, „auf buntbewegten Gassen / Des Lebens Schauspiel seh'n".

Quelle: Auszüge aus der Kritik von Thomas Milz, Schorndorfer Nachrichten vom 3. August 2020.

 

Waldführung mit Förster Kilian Knötzele | 17 Uhr
Genuss Imbiss, Getränke | ab 19 Uhr

Konzert „Und abends klingen die Wälder“
Eintritt | Konzert 15 € (Schüler 7 €)

Anmeldung über das untenstehende Formular 

Kultur & Natur im Mönchhof am 3. Oktober 2021

Kultur und Natur im Mönchhof

Mit WaldFee und Elfin Griseldis durchs Schullandheim

Kultur, Kulinarik und Natur-Erlebnisse am vergangenen Sonntag im Schullandheim Mönchhof

Da rieb sich manch ein Gast die Augen: „Haben wir jetzt zwei Waldfeen?“, fragte ein Besucher bei „Natur & Kultur“ letzten Sonntag im Schullandheim Mönchhof. Nein, Leonie Treml ist nach wie vor konkurrenzlos. Die zweite Dame im grünen Kostüm war die bekannte schwäbische Kabarettistin Gesa Weik, zu deren Markenzeichen originelle Rollenfiguren gehören. Die Figur „Wald-Elfin Griseldis“, wohnhaft ganz in der Nähe des Mönchhofs, hatte Gesa Weik just für die Veranstaltung „Kultur und Natur“ neu geschaffen. Sie nahm die Gäste mit auf eine schwäbisch-humorige Führung durch die Gebäude bis hin zum Waldpädagogischen Stationen-Lauf. Fee und Elfin hätten sowieso ganz unterschiedliche Aufgaben, meinte die Kabarettistin augenzwinkernd: Die WaldFee sei zuständig für das Wünsche-Erfüllen, sie dagegen für‘s Wünschen.

Ein Wunsch hatte sich bereits im Vorfeld erfüllt: Landrat Dr. Richard Sigel dankte in seinem Grußwort zur Eröffnung der Veranstaltung herzlich dem Vertreter des Kunstministeriums, Andreas Schüle, für die Aufnahme in das Förderprogramm FreiRäume. Der Landrat betonte, dass ohne das Förderprogramm die Weiterentwicklung des Schullandheims Mönchhof zum Kultur- und Begegnungszentrum nicht möglich wäre. Die Veranstaltung „Kultur & Natur im Mönchhof“ solle erste Einblicke und Raum für Ideen geben.

Andreas Schüle hatte in seiner Erwiderung noch ein schönes Lob im Gepäck: „Kultur & Natur im Mönchhof“ sei die erste Auftakt-Veranstaltung eines Projektes im Landes-Förderprogramm FreiRäume, erklärte der Ministerialrat. Er bestellte außerdem Grüße von Ministerin Theresia Bauer und Staatssekretärin Petra Olschowski. Neue Orte der Begegnung seien von enormer Bedeutung für eine Gesellschaft, betonte Andreas Schüle, denn sie gäben Raum für Solidarität und Austausch. Obwohl mit Rücksicht auf Corona nicht die ganz große Werbetrommel gerührt worden war, fanden sich zahlreiche Besucher und Gäste am Mönchhof ein. Zünftig umrahmt wurde die Eröffnung durch Fanfaren der Jagdhornbläser der Jägervereinigung Stuttgart e.V.

Für entspannten Austausch war bei „Kultur & Natur im Mönchof“ reichlich gesorgt; sei es an der Kaffee-Ape „Kleine Auszeit“, am Stand von „Wasen to go“ bei gebrannten Mandeln und Zuckerwatte oder beim gemütlichen Beisammensein im großen Zelt, wo das Team des Schullandheims Mönchhof mit schwäbischen Leckereien bewirtete. Für herbstlich-elegante und duftende Dekorationen sorgten die Vertreterinnen der Kaisersbacher Kräuterterrassen. Regionalmanagerin Kultur, Claudia Erlekamm, zeigte sich vom Einsatz aller Beteiligten und der Besucherresonanz hoch zufrieden.

Zum Schwerpunkt „Natur“ hatte das Forstamt des Rems-Murr-Kreises in Kooperation mit ForstBW und dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ein großes Projekt auf die Beine gestellt: einen Waldpädagogischen Stationenlauf über einen Kilometer Länge, der auch kinderwagen- und rollstuhlgeeignet angelegt war. An insgesamt sieben Stationen erhielten die Gäste wertvolle Informationen über die heimischen Wälder zu Themen wie Artenvielfalt, Wald und Wasser, Holz(-produktion) oder Naturverjüngung.

Bei den Kultur-Events im Mönchhof kamen Krimi-Fans bei den Lesungen mit Autor Jürgen Seibold voll auf ihre Kosten und das Vokal-Ensemble „ENNEA“ präsentierte klangvoll interpretierte Hits wie „Bohemian Rhapsody“ von Queen oder „I'm Still Standing“ von Elton John. Einen Musik- und Literaturgenuss der besonderen Art bot das Abschlusskonzert des Musiktheaters Zumhof „Und abends klingen die Wälder“. Im Wechsel spielten Teresa Emilia Raff (Harfe) und Pia Sophie Stahl (Horn) und umrahmten dabei die Rezitationen von Kerstin Müller, die unter anderem aus dem Buch „Bäume“ von Hermann Hesse las: Ein Moment zum Innehalten, der trotz leichtem Regen die Zuschauer bis zum Schluss fesselte.

 

Ergänzende Hinweise zur Förderprogramm FreiRäume

Auf die erste Ausschreibung des Programms „FreiRäume“ im Herbst 2020 hatten sich 45 Projektträger beworben. Zuschläge erhielten unter anderem das Eppinger Figurentheater (Kreis Heilbronn), die Etablierung eines kleinen Kino- und Kulturzentrums in Löffingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) und die Entwicklung eines Nutzungs- und Betreiberkonzepts in der ehemaligen Synagoge Neidenstein (Rhein-Neckar-Kreis). Im Rems-Murr-Kreis wird neben dem Schullandheim Mönchhof auch die Kulturinitiative Bunker in Rudersberg gefördert, mit der eine Kooperation besteht. Ebenso in FreiRäume aufgenommen wurde der Kulturraum Friedrich Silcher in Weinstadt-Schnait.