Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: <Gelöschter Benutzer>
Artikel vom 24.08.2017

Landrat verabschiedet das Schorndorfer Team Jumelage nach Ungarn

Landrat verabschiedet das Schorndorfer Team Jumelage nach Ungarn

Landrat Dr. Richard Sigel verabschiedet das Team Jumelage nach Ungarn: (von links) Landrat Dr. Richard Sigel, Willy Kümmerle, Uli Kommerell, Horst Reingruber, Manfred Beier und Siegbert Doring.
Foto: Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Diesjährige Tour führt in den Partnerlandkreis Baranya / Offizieller Start am Freitag in Salzburg

 

Von Salzburg quer durch die Alpen über Slowenien und Kroatien bis in den ungarischen Partnerlandkreis des Rems-Murr-Kreises, die Baranya – das ist die geplante Route des Teams Jumelage aus Schorndorf. Insgesamt 800 Kilometer müssen die Radler bei einer geplanten Tagesetappe von 100 bis 130 Kilometer unter die Pedale nehmen. Am vergangenen Mittwochabend, 23. August, verabschiedete Landrat Dr. Richard Sigel das Team bei einem gemeinsamen Treffen vor dem Landratsamt in Waiblingen und stattete sie mit Gastgeschenken für die ungarischen Partner aus. „Gerade in Zeiten, in denen es auf der weltpolitischen Bühne turbulent zugeht, ist ein regelmäßiger Austausch mit unseren Partnern wichtig“, betonte Sigel. „Deshalb freue ich mich umso mehr, dass die diesjährige Tour des Jumelage-Teams nach Pécs in der Baranya führen wird“.

Los geht die Tour am Freitag, 25. August, in Salzburg. Am Freitag, 1. September, plant das Team in Pécs anzukommen. Dort werden Sie von Dr. András Göndöc, dem Leiter der Verwaltung des Komitats, empfangen, der sich schon auf den Besuch aus dem deutschen Partnerlandkreis freut. Ein VW-Bus bringt die Radler am Sonntag, 3. September, wieder zurück in die Heimat.

Erst vergangenes Jahr feierte der Rems-Murr-Landrat bei einem Besuch in dem südlichsten Komitat in Ungarn das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft. Horst Reingruber, Kreisrat und Schorndorfs Erster Bürgermeister a.D., ist seit Gründung des Teams Mitglied und freut sich ebenfalls auf die Tour und den Besuch in Pécs: „Wir freuen uns auf ein paar spannende Tage mit unseren ungarischen Partnern“, sagte er bei dem Treffen am Mittwochabend.

Das Team Jumelage, bestehend aus Willy Kümmerle, Uli Kommerell, Horst Reingruber, Manfred Beier, Siegbert Doring, Martin Beier und Manfred Reiner, gibt es nun schon seit 18 Jahren. Auftakt war eine gemeinsame Radtour in die französische Partnerstadt Tulle. Seitdem radelt das Team jedes Jahr in eine andere Partnerstadt der Städte und Gemeinden oder in einen anderen Partnerlandkreis des Rems-Murr-Kreises. „Wir möchten auf diese Weise die Partnerschaften auf kleiner Ebene pflegen“, erklärt Reingruber. „Da gab es auch schon viele tolle Erfahrungen und Begegnungen mit unseren Partnern“.

 

(saw/24.8.17)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de