Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Vom 24.12.2019 bis 01.01.2020 ist das Landratsamt inklusive aller Außenstellen geschlossen.

Hauptbereich

Autor: Leonie Ries
Artikel vom 31.05.2019

Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Murrhardt und Karnsberg

Die Umleitung führt von Karnsberg über Wolfenbrück, Oberrot, Marbächle und Steinberg nach Murrhardt und umgekehrt.
Die Umleitung führt von Karnsberg über Wolfenbrück, Oberrot, Marbächle und Steinberg nach Murrhardt und umgekehrt.

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis saniert die Fahrbahn und die Entwässerungsanlagen 

Die Kreisstraße zwischen Murrhardt und der Kreisgrenze (K 1806) ist stark beschädigt und muss umfangreich instandgesetzt werden. In einem ersten Abschnitt saniert das Landratsamt in den kommenden Monaten den Abschnitt zwischen Murrhardt und Karnsberg. Dafür wird die Strecke voll gesperrt.  

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 3. Juni, und dauern voraussichtlich bis Anfang November. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt von Karnsberg über Wolfenbrück, Oberrot, Marbächle und Steinberg nach Murrhardt und umgekehrt. Von der Sperrung und Umleitung ist auch der öffentliche Nahverkehr betroffen.  

Bei der tiefergehenden Instandsetzung der Straße wird der beschädigte Fahrbahnoberbau zunächst abgetragen und der Unterbau verstärkt beziehungsweise erneuert. Zusätzlich wird die Entwässerung erneuert und ergänzt. Im Zuge der Arbeiten werden auch Leerrohre für den geplanten Breitbandausbau mitverlegt.  

Das Landratsamt hat die Anwohner bei einer Abendveranstaltung am 27. Mai im Schützenheim in Karnsberg über die Maßnahme informiert. Die Strecke zwischen Murrhardt und Karnsberg ist der erste Abschnitt einer grundlegenden Sanierung der Kreisstraße bis zur Kreisgrenze.

(ries/31.5.19)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de