Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Leonie Ries
Artikel vom 13.02.2020

Direktvermarktung öffnet Gartenbaubetrieben neue Wege

Landrat Dr. Richard Sigel (Mitte) freut sich über den Blumenstrauß und den Austausch mit Kreisgärtnermeister Peter Schwarzkopf (rechts) und seinem Stellvertreter Rainer Grüninger. Foto: Landratsamt
Landrat Dr. Richard Sigel (Mitte) freut sich über den Blumenstrauß und den Austausch mit Kreisgärtnermeister Peter Schwarzkopf (rechts) und seinem Stellvertreter Rainer Grüninger. Foto: Landratsamt

Kreisgärtnermeister besuchen Landrat Dr. Richard Sigel zum Valentinstag  

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden, dass die Vertreter der Gartenbaubetriebe kurz vor dem Valentinstag dem Landratsamt einen Besuch abstatten. Auch in diesem Jahr kamen der Kreisgärtnermeister Peter Schwarzkopf (Fellbach) und sein Stellvertreter Rainer Grüninger (Waiblingen) nicht mit leeren Händen: Landrat Dr. Richard Sigel freute sich über den farbenfrohen Blumenstrauß. 

„Im Gartenschaujahr 2019 haben die rund 100 Gartenbaubetriebe aus dem Kreis das Remstal zum Blühen gebracht. Am Tag der Landwirtschaft haben wir mit den mehr als 60 Direktvermarkten regionale Produkte in den Fokus gestellt“, erinnert Sigel. „Ich freue mich, dass die Idee des unendlichen Gartens im Remstal Sommer 2020 weiterlebt.“ 

Viele Gartenbaubetriebe im Rems-Murr-Kreis setzen inzwischen auf Direktvermarktung. Unterstützung erhalten die Direktvermarkter vom Landwirtschaftsamt des Rems-Murr-Kreises. „Dafür sind wir sehr dankbar“, so Schwarzkopf. „Die Kunden können nur beim Direktvermarkter einkaufen, wenn sie von ihm wissen. Wir müssen zeigen, was hier wächst. Dazu sind Veranstaltungsreihen wie die Gläserne Produktion sehr sinnvoll.“  

Eine Übersicht über die direktvermarktenden Betriebe finden Interessierte in einer Broschüre des Rems-Murr-Kreises: „Einkaufen und feiern auf Bauern- und Winzerhöfen“ ist kostenfrei im Landratsamt und seinen Außenstellen erhältlich. Digital steht die Borschüre hier zum Download bereit.

(ries/13.2.20)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de