Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Innovationspreis Rems-Murr 2016

Preisträger des Innovationspreises Rems-Murr 2016 1.-3. Platz

Der Rems-Murr-Kreis hat gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft am 8. November 2016 zum insgesamt vierten Mal innovative kleine und mittelständischen Unternehmen aus dem Landkreis mit dem Innovationspreis Rems-Murr ausgezeichnet. Den mit 5.000  EUR dotierten 1. Platz belegte die Firma Adolf Föhl GmbH + Co. KG aus Rudersberg. Ausgezeichnet wurde ein neues Verfahren zur Herstellung von Druckgussteilen, die sogenannte Heißkanaltechnologie. Hierdurch kann sowohl Energie eingespart als auch die Qualität der Gussteile erhört werden.

Die Backnanger Firma Holz automation GmbH erhielt für ihre neuartige „Kreuzgelenkmontage Rundtaktmaschine“ den 2. Preis und damit 3.000 EUR Preisgeld. Kreuzgelenke sind in allen Fahrzeugen im Einsatz – für Lenkungs- und Antriebsstränge.  Bislang sind für die Montage drei separate Arbeitsschritte notwendig. Durch die Innovation aus dem Hause Holz werden diese in eine Montagemaschine integriert. Das spart Platz, Energie und Personal und erlaubt eine 100% Prozess- und Produktkontrolle.

Die schnelle, saubere und kostengünstige Beschriftung von industriellen Bauteilen durch ein Laserkennzeichnungssystem hat der Murrplastik Systemtechnik GmbH aus Oppenweiler den 3. Platz beim Innovationspreis Rems-Murr beschert. Die mit 2.000 EUR Preisgeld ausgezeichnete Innovation beschriftet im Vergleich zu herkömmlichen Systemen dieser Preisklasse mit sehr viel geringeren Anschaffungs- und Betriebskosten und arbeitet nahezu verschleißfrei.

Der nächste Innovationspreis Rems-Murr soll im Jahr 2018 verliehen werden. Nähere Infos zum Preis gibt es auf der Internetseite des Innovationspreises Rems-Murr unter www.innovationspreis-rems-murr.de.

Der Innovationspreis ist eine Initiative der Kreiswirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Waiblingen, der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), der IHK-Bezirkskammer Rems-Murr, Südwestmetall Bezirksgruppe Rems-Murr, der Kreishandwerkerschaft Rems-Murr und der regionalen Kompetenzzentren VDC Virtual Dimension Center Fellbach, PEC Packaging Excellence Center Waiblingen und DeSK – Deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation in Backnang.

Folgende Unternehmen unterstützen als Sponsoren den Innovationspreis: F&E Elektroanlagen GmbH Fellbach, Frech GmbH Schorndorf, Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH Allmersbach im Tal, Alfred Kärcher GmbH & Co. KG Winnenden, Riva GmbH Engineering Backnang, Schnaithmann Maschinenbau GmbH Remshalden und die WIRmachenDRUCK GmbH Backnang.

Anerkennungspreisträger
Landrat Dr. Richard Sigel
Preisträger des Innovationspreises Rems-Murr 2016 1.-3. Platz
Verleihung Innovationspreis Rems-Murr 2016
Verleihung Innovationspreis Rems-Murr 2016
Verleihung Innovationspreis Rems-Murr 2016
Verleihung Innovationspreis Rems-Murr 2016
A
A

Dr. John, Timo

Dr. Timo John
Kreiswirtschaftsförderer
Leiter der Stabsstelle
07151 501-1193
07151 501-1220
t.john(@)rems-murr-kreis.de