Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: Martina Nicklaus
Artikel vom 05.09.2017

Der neue Hauptgeschäftsführer des Landkreistags besucht den Kreis

Der neue Hauptgeschäftsführer des Landkreistags besucht den Kreis

Beim Antrittsbesuch im Schorndorfer Klinikum (von links): Thomas Böttcher, Leiter Klinikum Schorndorf, Dr. Marc Nickel, Geschäftsführer der Rems-Murr-Kliniken, Dr. Alexis von Komorowski, Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg, Landrat Dr. Richard Sigel, Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer und Frank Geißler, Dezernent für Finanzen, Personal und Beteiligungen des Landratsamts Rems-Murr-Kreis. Foto: Landratsamt
Antrittsbesuch von Herrn Dr. von Komorowski im Schorndorfer Klinikum

Antrittsbesuch von Dr. Alexis von Komorowski im Rems-Murr-Kreis: Landrat Dr. Sigel begrüßte den Gast im Schorndorfer Klinikum.

Landrat Dr. Richard Sigel konnte den neuen Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg, Dr. Alexis von Komorowski, am Dienstag, 5. September, bei dessen Antrittsbesuch im Rems-Murr-Kreis begrüßen. Der Landrat lud von Komorowski, der auch stellvertretendes Mitglied im  Landeskrankenhausausschuss ist, in die Rems-Murr-Klinik in Schorndorf ein, um ihm die Medizinkonzeption der Rems-Murr-Kliniken vorzustellen und um mit ihm über strukturelle Themen im Bereich der Krankenhausversorgung und -finanzierung zu sprechen. Ein Thema, dass derzeit viele Landkreise beschäftigt.

Hier stellte Dr. Marc Nickel, der Geschäftsführer der Rems-Murr-Kliniken, die Medizinkonzeption und die verstärkte Verzahnung der beiden Kliniken in Winnenden und Schorndorf vor. Dieser Konzeption hat Sozialminister Lucha im Mai in den wichtigsten Punkten zugestimmt und damit den Erhalt des Standorts Schorndorf bestätigt.

„Dass die Hängepartie um den Standort Schorndorf ein Ende hat, ist ein großer Erfolg – vor allem für die Patientinnen und Patienten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagte Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer.

Landrat Dr. Richard Sigel blickt zurück: „Es war richtig, mit der Medizinkonzeption unsere Kliniken ergebnisoffen auf den Prüfstand zu stellen. Planungssicherheit für beide Standorte war wichtig, bevor mit der Weiterentwicklung durchgestartet wird, denn die Rems-Murr-Kliniken sind im Ballungsraum Stuttgart Teil einer starken Kliniklandschaft“, so der Landrat. „Dies gilt es zu berücksichtigen und den Blick über die Kreisgrenzen hinaus zu richten.“

Klinik-Geschäftsführer Dr. Marc Nickel ergänzt: „Deshalb planen wir, etwa zwei Drittel unserer Kreisbürger in unseren Kliniken zu versorgen. Ein weiteres Drittel wird andere Kliniken in der Region nutzen. Durch die Medizinkonzeption sind wir darüber hinaus exzellent auf die Zukunft vorbereitet und werden unsere Leistungen weiter verbessern, zum Beispiel mit einer noch engeren Verzahnung beider Standorte“, so Dr. Nickel.

Dr. von Komorowski sagte bei seinem Besuch: „Es ist beeindruckend, mit welcher strategischen Weitsicht kommunale Krankenhäuser wie die Rems-Murr-Kliniken auf die ständig wachsenden Herausforderungen eines sich rasant wandelnden Gesundheitssystems reagieren. Um innovationsfähig bleiben zu können, müssen die Krankenhäuser allerdings auch auskömmlich finanziert sein. Wenn das Land aktuell plant, die ohnedies schon unzureichende Krankenhausinvestitionsförderung zurückzufahren, dann wird damit die Axt an die hierzulande nach wie vor gute stationäre Versorgung gelegt“, so der neue Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg.

(nick/05.09.17)

A
A

Schwäbischer Wald

Sie interessieren sich für den Schwäbischen Wald? Dann besuchen Sie doch den Internetauftritt.

Zur Homepage des Schwäbischen Waldes.

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Im Naturparkzentrum Murrhardt erhalten Sie Informationen über geführte Touren, Veranstaltungen, Märkte und Projekte des Qualitätsnaturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.

Zur Homepage des Schwäbisch-Fränkischen Walds.