Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: Sandra Weiss
Artikel vom 04.07.2017

Der Teilort Mannenberg feiert sein 700-jähriges Bestehen

Der Teilort Mannenberg feiert sein 700-jähriges Bestehen

Foto: Gemeinde Rudersberg

Am vergangenen Wochenende fand das zweitägige Jubiläumsfest in dem Rudersberger Teilort statt.

 

Mannenberg ist nicht nur der höchstgelegene, sondern auch der älteste Teilort von Rudersberg. Am vergangenen Wochenende feierten die Bewohner mit einem zweitägigen Jubiläumsfest das 700-jährige Bestehen. „Sie feiern heute 700 Jahre Mannenberg und ich darf Ihnen die herzlichsten Grüße und Glückwünsche des Landkreises überbringen und Ihnen auch persönlich zu diesem stolzen Jubiläum gratulieren“, so Landrat Dr. Sigel bei der Eröffnung der Festlichkeiten. Neben Speis und Trank gab es für die Besucher an den zwei Tagen einiges zu sehen: Eine Fotoausstellung berichtet auf verschiedenen Themenleinwänden, über die Vereine, Schulen und geschichtsträchtige Orte in Mannenberg. „Beim Blick zurück in Ihre Geschichte haben mich aber zwei Dinge beeindruckt und sind bemerkenswert: Erstens besaß der Ort seit etwa 1740 eine eigene Schule, obwohl Mannenberg stets ein kleiner Weiler war. Zweitens wuchs die Bevölkerung hier einst sprunghaft an: Hatte der Ort nämlich anno 1774 erst 100 Einwohner, so stieg deren Zahl bis 1845 auf sage und schreibe 289, also fast das Dreifache. Das war Rekord im damaligen deutschen Südwesten“, lobte der Landrat in seinem Grußwort.

Für die kleinen Besucher stand eine Spielstraße mit historischen Spielzeugen aus Holz bereit. Der Höhepunkt des Jubiläumsfestes war der inszenierte historische Feuerwehreinsatz am Sonntag, bei dem Korbmacher, Handwerker und Waldarbeiter in historischen Kostümen mitspielten und die alte Handspritze aus dem Jahr 1899 bei den Löscharbeiten zum Einsatz kam.

 

(saw/04.07.17)

A
A

Schwäbischer Wald

Sie interessieren sich für den Schwäbischen Wald? Dann besuchen Sie doch den Internetauftritt.

Zur Homepage des Schwäbischen Waldes.

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Im Naturparkzentrum Murrhardt erhalten Sie Informationen über geführte Touren, Veranstaltungen, Märkte und Projekte des Qualitätsnaturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.

Zur Homepage des Schwäbisch-Fränkischen Walds.