Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.

Vortrag: Das 16. Jahrhundert. Ein Blick auf Deutschland, Württemberg und das Leben der Menschen an Rems und Murr zur Zeit Luthers

21.03.2017
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kreisarchiv Rems-Murr-Kreis
Adresse der Veranstaltung:
Foyer des Landratsamts in Waiblingen
Alter Postplatz 10
71332 Waiblingen
Beschreibung der Veranstaltung:

Vor 500 Jahren soll Martin Luther seine Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben. Ob sich das genauso oder vielleicht ein wenig anders zugetragen hat: Seine Lehren veränderten jedenfalls die Welt.

Dass sich seine Lehren so rasend verbreiten konnten lag nicht nur an deren Inhalt, sondern auch an dem Buchdruck, der in den Jahrzehnten zuvor immer mehr an Bedeutung gewonnen hatte. Diese Innovation steht in der Reihe mit vielen weiteren, wegweisenden Veränderungen und Entwicklungen dieser Zeit: So blühten der Frühkapitalismus und der Humanismus auf, daneben wurde eine neue Welt entdeckt und erobert.

Nicht minder interessant ist auch das einfache Leben der Menschen zur Zeit der Reformation auf dem heutigen Kreisgebiet, dessen Alltag und Lebenswelt den Zuhörern im Vortrag ein Stück näher gebracht wird.

Der Referent Andreas Okonnek ist Historiker und leitet seit sieben Jahren das Kreisarchiv.