Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: Sandra Weiss
Artikel vom 22.12.2016

Neues Kamishibai über nachhaltige Mobilität im Kreismedienzentrum

Neues Kamishibai über nachhaltige Mobilität im Kreismedienzentrum

Ralf Nentwich, Gesamtleitung des Kreismedienzentrums, und Christina Berghoff, Klimaschutzmanagerin im Landratsamt, mit dem neuen Kamishibai.

Ein Erzähltheater, bei dem der Geschichtenerzähler seine Bilder in einen Wechselrahmen schiebt, die Flügeltüren öffnet und dann beginnt, die Geschichte Bild für Bild zu erzählen – das ist ein sogenanntes Kamishibai. Ein japanisches Erzähltheater auf Papierbögen. Thema der Geschichte ist der Klimaschutz und die nachhaltige Mobilität. Großer Beliebtheit erfreut sich dieses bildgestützte Erzählen vor allem in Kindergärten, „aber auch in Grundschulen wird es gerne eingesetzt, da es das freie Erzählen ermöglicht“, berichtet Ralf Nentwich, Gesamtleitung des Kreismedienzentrums.

Der Rems-Murr-Kreis hat sich den Klimaschutz zum Ziel gesetzt: Im eigenen Zuständigkeitsbereich geht der Landkreis mit gutem Beispiel voran. Gleichzeitig unterstützt er die Verankerung des Klimaschutzes in lokaler Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Klimaschutzkonzept legt die Grundlagen für eine langfristig angelegte Klimaschutzarbeit im Rems-Murr-Kreis fest. „Mit dem Kamishibai über nachhaltige Mobilität wollen wir schon im frühkindlichen Umfeld Kinder zu diesem Thema sensibilisieren“, so Christina Berghoff, Klimaschutzmanagerin im Landratsamt. Bereits seit 2007 unternimmt der Rems-Murr-Kreis ein ganzes Bündel an Klimaschutz-Maßnahmen; einzelne Maßnahmen gehen in die 90er Jahre zurück. Die Geschäftsstelle Klimaschutz im Landratsamt ist zentraler und koordinierender Ansprechpartner für diese Querschnittsaufgabe.
 

Grundsätzlich eignen sich sowohl selbst erfundene und gemalte Geschichten als auch fertige Bilderserien als Kamishibai. Über 50 Bildkartensets zu unterschiedlichen Themenbereichen hat das Kreismedienzentrum Rems-Murr bereits im Verleih. Kindergärten und Schulen können sie kostenlos ausleihen, ebenso wie fünf dafür passende Holztheater.

A
A

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
07151 501-1116
07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de