Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Esri
Dies ist ein Plug-In für das Geoinformationssystem „ArcGIS Online“ (Kartenerstellungsoftware).
Verarbeitungsunternehmen
Esri Deutschland GmbHRingstr. 785402 KranzbergTelefon: +49 89 207 005 1200Telefax: +49 89 207 005 1111info@esri.dewww.esri.de
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Darstellung von Geoinformationen auf elektronischen Karten

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Cookies akzeptieren

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

IP-Adresse

Bei einem Zugriff auf Daten und Dienste des Esri Inc. Angebots „ArcGIS Online“ im Internet (SaaS) nutzt Esri personenbezogene Daten in minimalen Umfang, um Kunden, die aktiv eben diese Daten und Dienste über ihre Webseite anfragen, die Nutzung zu ermöglichen und das Angebot sicher und integer bereitzustellen. Im Sinne des Art. 6 Absatz 1) Buchstaben a), b), c) der e-Privacy Verordnung (aktueller Entwurf vom 10. Februar 2021, Brüssel) und mit Verweis auf § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTSDG ist hierfür nach Ansicht von Esri keine separate Einwilligung, z.B. über ein Cookie-Banner, nötig.

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Alle Maßnahmen, die der Sicherheit des Services dienen, sind transparent ausgewiesen; hier sind auch die Orte und Fristen enthalten (STA-05.8, STA-05.9, BCR-11.1, BCR-11.2, BCR-11.3): downloads.esri.com/RESOURCES/ENTERPRISEGIS/AGOL_CSA_CAIQ.PDF
Datenempfänger

Esri Inc.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

privacy@esri.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles: Rems-Murr-Kreis

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Entdecken.
Genießen. Leben.

info
Autor: Martina Keck
Artikel vom 23.01.2023

Bezahlbarer Wohnraum und inklusives Wohnen unter einem Dach

v.l.n.r: Dirk Braune (Geschäftsführer Kreisbaugruppe), Benedikt Paulowitsch (Bürgermeister Gemeinde Kernen), Pfarrer Rainer Hinzen (Vorstandsvorsitzender der Diakonie Stetten) und Landrat Dr. Richard Sigel bei der Einweihung der Beinsteiner Straße 27. Foto: Kreisbaugruppe
v.l.n.r: Dirk Braune (Geschäftsführer Kreisbaugruppe), Benedikt Paulowitsch (Bürgermeister Gemeinde Kernen), Pfarrer Rainer Hinzen (Vorstandsvorsitzender der Diakonie Stetten) und Landrat Dr. Richard Sigel bei der Einweihung der Beinsteiner Straße 27. Foto: Kreisbaugruppe
Innenansicht der neuen Räumlichkeiten der Diakonie Stetten. Foto: Kreisbaugruppe
Innenansicht der neuen Räumlichkeiten der Diakonie Stetten. Foto: Kreisbaugruppe
Außenansicht der Beinsteiner Straße 27. Foto: Kreisbaugruppe
Außenansicht der Beinsteiner Straße 27. Foto: Kreisbaugruppe

Letzter Bauabschnitt mit 21 öffentlich geförderten Mietwohnungen und drei Wohngruppen für Menschen mit Behinderung fertiggestellt / Einweihung des inklusiven Wohnhauses

In den letzten Jahren hat die Kreisbaugesellschaft in der Beinsteiner Straße in Kernen-Rommelshausen im Zuge mehrerer Bauabschnitte ein Quartier mit bezahlbarem Wohnraum gebaut. Mit der Fertigstellung und Einweihung der Beinsteiner Straße 27 wird nun der Schlussstein der Quartiersentwicklung in Kernen gesetzt: Die Diakonie Stetten betreibt hier ein Wohnhaus mit drei Wohnungen für 18 Menschen mit Behinderung. Neben bezahlbarem Wohnraum wird unter einem Dach damit auch inklusives Wohnen ermöglicht. Das Quartier wird damit zu einem inklusiven Quartier weiterentwickelt. Für die Umsetzung des Quartiers hat die Gemeinde Kernen ein Grundstück im Erbbaurecht zur Verfügung gestellt.

Neben der Beinsteiner Straße 27 wurden im Rahmen des vierten und letzten Bauabschnitts insgesamt drei neue Gebäude gebaut. Sie bestehen aus 21 öffentlich geförderten Mietwohnungen, deren Vergleichsmiete 33 Prozent unter der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt. Alle neu gebauten Wohnungen sind bezugsfertig und teilweise bereits bewohnt, so auch die neuen Räumlichkeiten der Diakonie Stetten. Das Projekt erfolgte in enger Abstimmung mit der Heimaufsicht des Landratsamtes.

Im Rahmen des Klimaschutzprogramms des Landkreises hat sich auch die Kreisbaugruppe das Ziel gesetzt, ihren eigenen Wohnungsbestand bis 2040 klimaneutral betreiben. Deshalb wurde das Gebäude in Holzmodulbauweise sowie im KfW-Effizienzhaus-Standard 40 plus gebaut. Damit benötigt es nur 40 Prozent der Energie eines konventionellen Neubaus und ist besonders umweltfreundlich. Ebenfalls wird auf Photovoltaikanlagen sowie auf eine Wärmeversorgung über eine Luft-Wärme-Pumpe zurückgegriffen.

„Bezahlbarer Wohnraum ist ein wichtiges Thema, das viele Menschen beschäftigt. Mit diesem Projekt unterstützen der Landkreis und die Kreisbaugruppe die Gemeinde Kernen daher mit bezahlbaren Mietwohnungen, aber auch mit Räumlichkeiten für Menschen mit Behinderung. Das ist eine wichtige Möglichkeit, um Inklusion zu ermöglichen und zu fördern“, sagt Landrat Dr. Richard Sigel. Bereits seit 2017 leistet der Landkreis mit dem Wohnungsbauprogramm seinen Beitrag zur Linderung der Wohnungsnot. „Wir stehen in Sachen Klimaschutz und Wohnraummangel vor großen Herausforderungen. Bezahlbarer Wohnraum und klimafreundliches Bauen sind daher zwei Top-Themen für den Landkreis und die Kreisbaugruppe. Klimaschutz hat dabei bis in den Wohnungsbau höchste Priorität, denn auch dafür nutzen wir unseren im vergangenen Jahr neu erarbeiteten Leitfaden für nachhaltiges Bauen“, so der Landrat weiter.

„Wir haben dieses Projekt sehr begrüßt und uns dafür stark gemacht“, sagt Benedikt Paulowitsch, Bürgermeister der Gemeinde Kernen. „Es ist bereits das zweite Modulbauprojekt, das die Gemeinde mit der Kreisbaugruppe Waiblingen realisiert hat. Diese Bauten gewährleisten in Kombination mit der Vergabe an einen Generalübernehmer ein hohes Maß an Planungs- und Kostensicherheit und werden zugleich unseren Nachhaltigkeitszielen gerecht. So kann kostengünstiger Wohnbau, der zugleich hochwertig und ökologisch ist, gelingen. Aus diesem Grund wird die Gemeinde Kernen weitere Projekte dieser Art vorantreiben“, sagt Benedikt Paulowitsch, Bürgermeister der Gemeinde Kernen.

„Dass die Diakonie Stetten drei Wohnungen in dem Neubau anmieten konnte ist ein echter Glücksfall für uns und vor allem für die Menschen mit Behinderung, die hier einziehen werden. Als Rommelshäuser Bürger, die zuvor lange in unserem Wohnheim in der Schafstraße gewohnt haben und bestens ins Gemeindeleben integriert sind, können sie hier im Ort wohnen bleiben. Die Wohnungen hier in der Beinsteiner Straße sind ein erster Ersatz für das Wohnheim Schafstraße, das wir nach und nach aufgeben müssen, weil es nicht mehr den Vorgaben der Landesheimbauverordnung entspricht. Ein großer Dank geht an die Gemeinde Kernen und die Kreisbau, die uns auf der Suche nach Ersatz und bei den Planungen sehr gut unterstützt haben“, so Pfarrer Rainer Hinzen, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Stetten.

Dirk Braune, Geschäftsführer der Kreisbaugruppe ergänzt: „Die Kreisbaugruppe und die Gemeinde Kernen verfügten in der Beinsteiner Straße über aneinandergrenzende Grundstücke. Diese konnten wir durch eine gezielte Nachverdichtung nun effizient nutzen und bebauen und somit ein Quartier für bezahlbaren Wohnraum schaffen. Die neuen Gebäude sind nicht nur energetisch auf dem aktuellen Stand, sondern ermöglichen auch 71 Wohnungen. Zusätzlich haben wir gemeinsam mit der Stadtwerke Waiblingen ein Mobilitätskonzept ausgearbeitet, sodass für die Mieterinnen und Mieter drei E-Car-Sharing-Autos zu günstigen Konditionen im Quartier zur Verfügung stehen.“

Das Engagement des Landkreises für den Bau von bezahlbarem Wohnraum

Der Rems-Murr-Kreis und seine Kreisbaugruppe nehmen derzeit 260 Millionen Euro in die Hand, um 500 zusätzliche geförderte Mietwohnungen und mehr als 250 reguläre Mietwohnungen zu bauen. Dieses Engagement eines Landkreises ist bundesweit herausragend. Bereits im Dezember 2017 hat der Kreistag ein Investitionsprogramm für bezahlbaren Wohnraum beschlossen. Der Rems-Murr-Kreis will mit seiner Kreisbaugruppe bis 2027 insgesamt 500 neue, geförderte Wohnungen errichten. Nach derzeitigem Planungsstand könnte dieses Ziel allerdings schon weitestgehend 2024 erreicht werden

Eine Erweiterung des Wohnungsbauprogramms hat Anfang April 2022 dabei den Grundstein dafür gelegt, dass bei bezahlbarem Wohnraum nicht mehr nur explizit Menschen mit einem Wohnberechtigungsschein in den Blick genommen werden. Viel mehr wird nun auch der Bau von regulären Mietwohnungen verstärkt, wie beispielsweise beim früheren Klinikareal in Waiblingen. Für diese Neuausrichtung werden insgesamt 116 Millionen Euro investiert. Die Durchschnittsmiete liegt im Mietwohnungsbestand der Kreisbaugruppe bei 7,94 Euro pro Quadratmeter.

Auch beim Klimaschutz und bei innovativen Energie-Konzepten geht der Landkreis mit seiner Kreisbau-gruppe voran, etwa mit dem Leitfaden für nachhaltiges Bauen, der eine Erweiterung der bestehenden Klima-Roadmap für die Liegenschaften des Landkreises ist. Der Leitfaden wurde Ende 2022 im Aufsichtsrat der Kreisbaugruppe beschlossen und enthält einen Maßnahmenplan für energetische Bestandssanierungen. Ziel des Leitfadens ist es, Gebäude ganzheitlich in den Blick nehmen und auf seine Nachhaltigkeit zu überprüfen, von der Planung über den Betrieb bis hin zu einem möglichen Rückbau.

Weitere Fakten zum Projekt:

  • Erste drei Bauabschnitte in der Beinsteiner Straße 19 – 23/3 (2014-2018): Insgesamt 50 geförderte Wohnungen und 45 Tiefgaragenstellplätze
  • Vierter Bauabschnitt in der Beinsteiner Straße 27-31: Investitionsvolumen von 10,5 Millionen Euro, insgesamt 21 geförderte Wohnungen auf rund 2.000m²-Wohnfläche sowie 21 Tiefgaragenstellplätze
  • Insgesamt 71 Wohnungen im Quartier – alle gefördert
  • Die Mietwohnungen sind Teil des Investitionsprogramms des Landkreises für bezahlbaren Wohnraum
  • Drei E-Car-Sharing-Autos im Quartier

(barth/23.01.23)