Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles: Rems-Murr-Kreis

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Entdecken.
Genießen. Leben.

info
Autor: Martina Keck
Artikel vom 22.07.2021

Der Austausch lebt: Rems-Murr-Delegation zu Gast in Meißen

 Gruppenbild der Delegation beim Sommerfest des Landkreises Meißen im Barockgarten Zabeltitz.
Gruppenbild der Delegation beim Sommerfest des Landkreises Meißen im Barockgarten Zabeltitz. Foto: LRA Meißen

Austausch mit neuem Landrat Ralf Hänsel / RMK-COSIMA und den Deutschen Wandertag vorgestellt

Eine Delegation um Landrat Dr. Richard Sigel war vom 16. bis 18. Juli 2021 im sächsischen Partnerlandkreis Meißen zu Gast. Nachdem das Partnerschaftstreffen im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen war, konnte der neue Landrat Ralf Hänsel in diesem Jahr eine kleinere Delegation aus Mitgliedern des Kreistages und aus Vertreterinnen der Verwaltung zu einem verkürzten Aufenthalt begrüßen.

Neben dem Austausch mit dem neuen Meißener Landrat stand auch ein fachlicher Austausch auf der Tagesordnung. Dabei informierte für den Landkreis Meißen Stefan Noack, Amtsleiter des Kreisschul- und Kulturamtes, zum Fortgang der Digitalisierung in den Schulen und der Zweite Beigeordnete Andreas Herr berichtete zu den Ergebnissen und Erkenntnissen aus dem Kulturlandschaftsprojekt.

Die Gäste um Dr. Richard Sigel stellten die vom Rems-Murr-Kreis gemeinsam mit einem Software-Unternehmen entwickelte RMK-Cosima-App vor. Mit ihr können Schnelltests gebucht, digital erfasst und als Nachweis genutzt werden. Zwischenzeitlich wurde die App den Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg als Best-Practice-Beispiel empfohlen. Ebenfalls präsentiert wurden die Immobilienkonzeption und der Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes im Rems-Murr-Kreis.

Am Samstagvormittag führte eine Fahrt mit mehreren Stationen durch den südwestlichen Teil des Landkreises Meißen. Die Bürgermeister der besuchten Kommunen – Mirko Knöfel von der Gemeinde Klipphausen und Christian Bartusch von der Stadt Nossen – nutzen die Chance, den Gästen ihre Kommunen vorzustellen.

Der Direktor des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Nossen, Dr. Bert Xylander, sorgte bei einer Tour durch die Aula und die Bibliothek der Schule, die sich in Trägerschaft des Landkreises befindet, für Bewunderung. Dagegen präsentierte der engagierte Hobby-Geologe Holger Sickmann den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Alten Kalkbergwerk Miltitz einen Blick unter den Landkreis.

Zum Abschluss des diesjährigen Treffens war die Delegation „Ehrengast“ auf dem Sommerfest des Landkreises Meißen im Barockgarten Zabeltitz. Dieses bot den Mitgliedern der beiden Kreistage zusätzlich die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

„Unser Austausch lebt“, sagt Landrat Dr. Richard Sigel auch mit Blick auf die Austauschprogramme zwischen den Landkreisverwaltungen. So haben etwa die Azubis bereits von den Einblicken in den jeweiligen Partnerlandkreis profitiert. Dieses Programm wird nun im Bereich der Lebensmittelkontrolle fortgesetzt. „Wir haben ganz ähnliche Herausforderungen – von der Corona-Pandemie über neue Arbeitswelten in der Verwaltung bis hin zum Tourismus oder dem Naturschutz. Deshalb haben wir gerne unsere RMK-COSIMA-App vorgestellt oder für den Deutschen Wandertag 2022 rund um Fellbach geworben.“

„Es war mir eine große Freude meinen Amtskollegen Dr. Richard Sigel, Vertreterinnen seines Teams sowie Kreisrätinnen und Kreisräte aus dem Rems-Murr-Kreis bei uns begrüßen zu dürfen. Immerhin lebt unsere Partnerschaft bereits 31 Jahre und auch beim diesjährigen Treffen hat sich gezeigt, was wir voneinander lernen und erfahren können“, fasst Landrat Ralf Hänsel das Wochenende zusammen. Im kommenden Jahr ist dann wieder der Besuch einer Meißner Delegation im Rems-Murr-Kreis geplant. Dort findet in 2022 auch der 121. Deutsche Wandertag statt.

Hintergrund: Mehr als 30 Jahre Partnerschaft

Die Partnerschaft des Landkreises Meißen mit dem Rems-Murr-Kreis hatte im Jahr 2021 ihr 30-jähriges Jubiläum. Die Unterzeichnung des Partnerschafts- und Freundschaftsabkommens datiert auf den 21. September 1990. Seitdem finden jährliche Partnerschaftstreffen statt. Gleichzeitig half der Rems-Murr-Kreis unter anderem auch bei den beiden Hochwassern in 2002 und 2013 im Landkreis Meißen.

(keck/22.07.21)