Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles: Rems-Murr-Kreis

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Entdecken.
Genießen. Leben.

info
Autor: Martina Keck
Artikel vom 13.07.2021

Impf-Aktion für Kinder und Jugendliche im Kreisimpfzentrum

Landkreis und Kinderklinik der Rems-Murr-Kliniken bieten Termine für 12- bis 17-Jährige an

Der Rems-Murr-Kreis verfolgt das Thema Impfung von Kindern und Jugendlichen schon lange, denn eine vierte Welle würde besonders die Kinder- und Jugendlichen treffen, dessen ist man sich im Landratsamt bewusst. Der Landkreis hat daher bereits vor den Pfingstferien den Austausch mit den Kinder- und Jugendärzten des Rems-Murr-Kreises gesucht. Ziel war es, frühzeitig die Weichen zu stellen, aufzuklären und in enger Abstimmung Impfangebote vorzubereiten. Nach erfolgreichen Impfaktionen des Landkreises in mehreren Schulklassen der Oberstufe mit dem Impftruck im Juni verstärkt der Landkreis jetzt seine Anstrengung noch einmal deutlich, um noch mehr Kinder- und Jugendliche für eine Impfung zu gewinnen. Dies sei das wirksamste Mittel, um nach den Sommerferien trotz Corona in ein möglichst normales Schuljahr starten zu können, sind Landrat Dr. Richard Sigel und der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Kinderklinik der Rems-Murr-Kliniken, Prof. Dr. Rauch, überzeugt.

In Zusammenarbeit mit der Kinderklinik der Rems-Murr-Kliniken wird es am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren deswegen ein Impfangebot im Kreisimpfzentrum geben. Dabei setzt der Landkreis auf Aufklärung und Überzeugungsarbeit. Für Aufklärungsgespräche stehen Kinderärzte aus der Kinderklinik des Rems-Murr-Klinikum Winnenden zur Verfügung und beraten Eltern und Jugendliche.

„Wir bekommen derzeit viele Fragen aus der Bevölkerung nach einem Impfangebot für 12- bis 17-Jährige“, sagt Landrat Dr. Richard Sigel. „Diese Impfbereitschaft gilt es zu nutzen. Gesundheitsamt, Kinderärzte aus dem Landkreis und die Kinder- und Jugendklinik der Rems-Murr-Kliniken machen daher dieses Angebot. Dies auch vor dem Hintergrund, dass es für Erwachsene noch nie so leicht war, einen Impftermin zu bekommen und wir aktuell ausreichend Impfstoff für solche Angebote haben“, so der Landrat. „Als Vater bin ich der Überzeugung, dass die Entscheidung über eine Impfung bei Kindern und Jugendlichen allein bei der jeweiligen Familie liegen muss. Deshalb ist die Aufklärung vor der Impfung so wichtig. Wir wollen möglichst viele Menschen von einer Impfung der Kinder überzeugen. Hier engagieren wir uns deshalb bewusst – gemeinsam mit der Kinder- und Jugendklinik der Rems-Murr-Kliniken.“

Der Rems-Murr-Kreis und die Rems-Murr-Kliniken haben beim Kreisimpfzentrum von Anfang an zusammengearbeitet. So wird die ärztliche Leitung von den Rems-Murr-Kliniken gestellt und einige Ärztinnen und Ärzte der Kinderklinik des Rems-Murr-Klinikum Winnenden sind immer wieder vor Ort tätig und tragen zur Aufklärung bei.

Der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und ärztliche Direktor des Rems-Murr-Klinikums Winnenden, Prof. Dr. Ralf Rauch, verweist auf die Zulassung des Impfstoffes und auf die guten Erfahrungen in anderen Ländern: „Der Impfstoff von Biontech ist ab 12 Jahren von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zugelassen und er ist gut verträglich. Daher kann auch diese Altersgruppe den Schutz vor einer Covid-19 Infektion erhalten. Viele Mitarbeiter, Patienten und auch Eltern haben sich gewundert, warum der selbstbestimmte Zugang zur Impfung nach einer Aufklärung so erschwert wird, obwohl bereits 8 Millionen Kinder und Jugendliche in den USA die Impfung bekommen haben“, so der Mediziner.

Darüber hinaus verweist Rauch auf die Tatsache, dass eine Infektion mit Covid-19 auch für Kinder nicht ungefährlich ist: „Die Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie führt einen Survey durch, bei dem sich rund die Hälfte der Kinderkliniken in Deutschland beteiligt und Fälle von stationär behandelten Covid-19 Infektionen bei Kindern gemeldet haben. Auch das Rems-Murr-Klinikum Winnenden ist beteiligt. Stand dieser Woche waren dies über 1600 Kinder mit einer akuten Infektion und 380 Kinder mit dem sogenannten „Pädiatrischen Inflammatorischen Multiorgan-Syndrom“ (PIMS), einer schweren Spätfolge einer Covid-Infektion. Zum Beispiel mussten 50 Prozent dieser Kinder mit PIMS auf einer Intensivstation behandelt werden. Und über 80 Prozent der Kinder wiesen keine Vorerkrankung auf“, so der Kinder- und Jugendmediziner.

Die Zeiträume für die Impftermine sind:

Freitag, 16.07. von 13 bis 18 Uhr (100 Termine)

Samstag, 17.07. von 11 bis 15 Uhr (240 Termine)

Sonntag, 18.07. von 11.30 bis 15.30 (240 Termine)

Hier geht es zur Anmeldung.

Ab 12 Jahren kann eine Impfung nach Aufklärung und Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und des Kindes erfolgen. Es muss zwingend ein Elternteil anwesend und beide Elternteile müssen einverstanden sein. Bei 16 und 17-Jährigen kann gegebenenfalls eine Ausnahme gemacht werden. Hier genügt das mündliche Einverständnis des Impflings. Die Zweitimpfungen finden genau drei Wochen später (also 6., 7. und 8. August) ebenfalls im KIZ statt.

(keck/13.7.21)