Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: Martina Nicklaus
Artikel vom 18.10.2016

Einbringung des Haushalts: "Voraus schauen, um voraus zu sein"

"Voraus schauen, um voraus zu sein"

Haushaltsplan 2017 in den Kreistag eingebracht / Vorschlag für den Kreisumlage-Hebesatz: 37,9 Prozent

Landrat Dr. Richard Sigel hat am Montag, 17. Oktober, seinen zweiten Haushalt in den Kreistag eingebracht. Das 813 Seiten starke Werk ist der Entwurf der Kreisverwaltung und dient nun als Grundlage für die Haushaltsberatungen. In seiner Rede gab der Rems-Murr-Landrat einen Überblick über die Lage des Kreises. Dabei legte er vor allem dar, welche Herausforderungen aktuell und in den nächsten Jahren anstehen. Dazu zählen auch Risiken, etwa die weiterhin nicht vollständig geklärte Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung. "Wir müssen voraus schauen, um voraus zu sein" - das war dabei die Kernbotschaft des Landrats. Schließlich gilt es bei zahlreichen Themen, jetzt die Weichen für die Zukunft in einem lebenswerten Landkreis zu stellen, etwa beim Breitband-Ausbau, bei der Bildung oder bei der Modernisierung der Verwaltung.

Der Haushaltsentwurf 2017 hat ein Gesamt-Volumen von rund 553 Millionen Euro. Knapp die Hälfte davon entfällt auf soziale Themen. Der von Landrat Dr. Richard Sigel und Kreiskämmerer Frank Geißler vorgeschlagene Kreisumlage-Hebesatz liegt bei 37,9 Prozent. Im vergangenen Jahr lag der von den Kommunen zu entrichtenden Anteil bei 38,5 Prozent.

Nun beraten die Kreisräte den von der Verwaltung vorgelegten Entwurf, bevor die Fraktionen in der Kreistagssitzung am 14. November ihre Stellungnahmen abgeben. Der Haushalts-Beschluss steht in der Sitzung am 19. Dezember an.

Untenstehend finden Sie die kompletten Haushaltsreden des Landrats und des Kämmerers zum Nachlesen.

(nick/18.10.16)

Landrat Dr. Richard Sigel bei der Einbringung des Haushalts 2017 am 17. Oktober 2016 in Murrhardt.
Landrat Dr. Richard Sigel bei der Einbringung des Haushalts 2017 am 17. Oktober 2016 in Murrhardt.
A
A

Zentraler Kontakt

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Alter Postplatz 10
71332 Waiblingen
07151 501-0
07151 501 1525
info(@)rems-murr-kreis.de


Für Anfragen an das Landratsamt benutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Rems-Murr-Kreis gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Rems-Murr-Kreis wenden.