Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: <Gelöschter Benutzer>
Artikel vom 19.06.2017

„Ebbes ganz Bsonders“ für die Naturparkführer

„Ebbes ganz Bsonders“ für die Naturparkführer

Die Naturparkführer feierten am Wochenende ihr zehnjähriges Bestehen in Murrhardt

 

Unter dem Motto „Ebbes ganz Bsonders“ feierten die Naturparkführer am vergangenen Wochenende ihr zehnjähriges Bestehen im Stadtgarten in Murrhardt. Das Fest bot zahlreiche Mitmach-Aktionen, wie zum Beispiel eine Naturpark-Olympiade oder ein Pflanzen-Memory für Groß und Klein. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt: Auf einem Markt präsentierten die Naturparkführer ihre selbst hergestellten Spezialitäten aus der Region an. Ob Würzpasten oder Walnuss-Gebäck – für jeden Geschmack war etwas dabei.

Anlässlich des Jubiläums überreichten Naturpark-Vorsitzender Landrat Dr. Richard Sigel, Murrhardts Bürgermeister Armin Mößner und Naturpark-Geschäftsführer Bernhard Drixler den Naturparkführern selbst gestaltete Bildleinwände, die an ihre Grußwörter angelehnt waren. Landrat Dr. Sigel nutzte diese Gelegenheit, um sich nochmal für das Engagement und die wertvolle Arbeit der Naturparkführer zu bedanken. Angesichts des laufenden Bienenjahrs 2017 verglich er die 38 Naturparkführer mit einem fleißigen Bienenvolk: „Bienen stehen ja nicht nur dafür, dass sie sehr gut organisiert sind, sie sind auch besonders fleißig“, erklärte Sigel. „Dass Sie, liebe Naturparkführerinnen und Naturparkführer, mindestens genauso fleißig sind wie die Bienen, zeigen ihre vielen erfolgreichen Projekte. Die fünf Honigtöpfe auf der Leinwand stehen nicht nur für ihre eigenen Lieblingsplätze, die gerade in der Ausstellung „Ganz bsondere Fleckla“ bestaunt werden können, sie zeigen auch die Vielfalt des Naturparks und dessen Angebote. Denn: So vielfältig wie Pollen und Nektar sind, so vielfältig ist auch unser Naturpark“,  lobte der Rems-Murr-Landrat. Als Höhepunkt des Tages gab die legendäre schwäbische Folk-Rock-Band Wendrsonn aus dem Rems-Murr-Kreis ein Konzert und begeisterte damit die Besucher.

 

(saw/19.6.17)

Landrat Dr. Sigel (Zweiter von links) , Murrhardts Bürgermeister Armin Mößner (Dritter von rechts), Naturpark-Geschäftsführer Bernhard Drixler (Vierter von links) und Freunde des Naturparks. Foto: Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
A
A

Kontakt Pressestelle

Die Pressestelle ist zentraler Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Sie beantwortet Presseanfragen bzw. vermittelt Ansprechpartner.

07151 501-1353
07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de

Zentraler Kontakt

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Alter Postplatz 10
71332 Waiblingen
07151 501-0
07151 501 1525
info(@)rems-murr-kreis.de


Für Anfragen an das Landratsamt benutzen Sie bitte das Kontaktformular.