Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Martina Nicklaus
Artikel vom 18.12.2017

Kreisbau: Vertrag von Geschäftsführer Dirk Braune verlängert

Kreisbau: Vertrag von Geschäftsführer Dirk Braune verlängert

Einstimmiges Votum im Aufsichtsrat / Landrat Dr. Richard Sigel lobt die gute Zusammenarbeit

Der Aufsichtsrat der Kreisbaugesellschaft hat Dirk Braune für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt. Der aktuelle Vertrag des 53-Jährigen läuft bis zum 30. September 2018. Das Votum der Aufsichtsräte für diese Verlängerung war einstimmig. Braune ist seit 2002 Geschäftsführer der Kreisbaugesellschaft und seit 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung der Kreisbaugruppe.

Landrat Dr. Richard Sigel lobt die gute Zusammenarbeit: „Wir haben ein sehr gutes Miteinander gefunden und uns gemeinsam in den kommenden fünf Jahren bei der Kreisbaugruppe viel vorgenommen. Das Investitionsprogramm für bezahlbaren Wohnraum ist das Ergebnis eines Strategie-Prozesses, den wir gemeinsam angestoßen und mit dem Aufsichtsrat durchlaufen haben. Es freut mich, dass der Kreistag das Programm mitträgt, schließlich fehlt es auch bei uns im Landkreis an bezahlbarem Wohnraum“, so der Landrat und Aufsichtsratsvorsitzende der Unternehmen der Kreisbaugruppe weiter. „Da wir als einer der wenigen Landkreise in Deutschland über eine so leistungsfähige Kreisbaugesellschaft verfügen, möchten wir angesichts dieser Herausforderung auch für die Städte und Gemeinden im Kreis unseren Beitrag leisten.“

„Ich freue mich darüber, dass mir die Aufsichtsräte erneut ihr Vertrauen ausgesprochen haben und dass Dr. Sigel und mich ein so gutes und partnerschaftliches Verhältnis verbindet“, sagt Geschäftsführer Dirk Braune. „Das ist eine wichtige Grundvoraussetzung, schließlich gibt es in den nächsten Jahren einiges zu tun – angefangen von der Gesamt-Immobilienkonzeption des Landkreises über das Investitionsprogramm Sozialer Wohnungsbau bis hin zu den Projekten, die wir als Partner der Kommunen in den Städten und Gemeinden des Landkreises umsetzen“, so Braune weiter.

Foto: Kreisbaugruppe

(nick/18.12.17)

 

 

 

 

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de