Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: <Gelöschter Benutzer>
Artikel vom 31.10.2016

Landrat Sigel trifft sich mit Naturschutzverbänden

Landrat Sigel trifft sich mit Naturschutzverbänden

Landrat Dr. Sigel, Peter Zaar, Dezernent für Bauen, Umwelt und Verkehr, gemeinsam mit den Vertretern der Naturschutzverbände.

Landrat Dr. Sigel traf sich gemeinsam mit Peter Zaar, Dezernent für Bauen, Umwelt und Verkehr, am vergangenen Mittwoch mit Vertretern der Naturschutzverbänden im Rems-Murr-Kreis in Waiblingen.

 Bei dem zweistündigen Treffen diskutierten die Vertreter der Naturschutzverbände gemeinsam mit dem Rems-Murr-Landrat über aktuelle Themen des Naturschutzes. Unter anderem standen dabei auch Themen wie der Stand der Umsetzung der Klimaschutzziele des Rems-Murr-Kreises, die Umsetzung einer gesamtheitlichen Naturschutzstrategie im Rems-Murr-Kreis, die Projekte der Remstal Gartenschau 2019 und deren Planungs- bzw. Umsetzungsstand oder die Integration des Kreis-Landschaftspflegetrupps in den Landschaftserhaltungsverband auf der Agenda. Ebenfalls wurde der Frage nachgegangen, wie Straßen- und Wegebegleitgrün individueller gepflegt werden können.

 

Teilnehmer der Naturschutzverbände waren:

Frau Ursula Zeeb vom BUND Rems-Murr-Kreis,

Herr Robert Auersperg als Sprecher des LNV-Arbeitskreises Rems-Murr-Kreis,

Herr  Frieder Bayer vom BUND Rems-Murr-Kreis,

Herr Peter Belau vom Landesfischereiverband,

Herr Wolfgang Bogusch vom NABU-Schorndorf und Umgebung,

Herr Rene Greiner vom Kreisjägerverband Waiblingen,

Herrn Bruno Lorinser vom NABU Waiblingen und

Herr Ingo Seiter Bund Naturschutz Alb-Neckar.

 

Nach dem gemeinsamen Treffen wurde vereinbart, die Gesprächsrunde im jährlichen Rhythmus weiterhin fortzuführen.

A
A

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
07151 501-1116
07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de