Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Martina Keck
Artikel vom 15.05.2019

Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai: Jede Stimme zählt!

Landrat Dr. Richard Sigel ruft Bürgerinnen und Bürger zur Wahl auf / Ergebnisse ab dem Wahlabend hier auf der Homepage des Landratsamts

Auch im Rems-Murr-Kreis ist am 26. Mai Wahltag: Neben den Europawahlen stehen in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen an. Der Kreistag wird an diesem Tag neu gewählt, ebenso die Gemeinderäte, Ortschaftsräte und die Regionalversammlung der Region Stuttgart.

„Gerade auf der kommunalen Ebene können sich Bürgerinnen und Bürger einbringen und die Politik aktiv mitgestalten“, sagt Landrat Dr. Richard Sigel. „Aber auch auf europäischer Ebene werden viele Entscheidungen getroffen, die sich ganz konkret auf unser Leben auswirken. Nutzen Sie daher Ihre Stimme und gehen Sie wählen – davon lebt unsere Demokratie“, so der Landrat weiter.

Insgesamt 702 Kandidaten haben sich für die Wahl zum Kreistag des Rems-Murr-Kreises aufstellen lassen. In den zwölf Wahlkreisen stehen 97 Listen zur Auswahl. „Ich freue mich, dass mehr als 700 engagierte Bürgerinnen und Bürger bei uns im Rems-Murr-Kreis für dieses wichtige kommunalpolitische Ehrenamt kandidieren“, sagt Landrat Dr. Richard Sigel. „Schließlich bietet die Tätigkeit im Kreistag eine breite Themenvielfalt und die Möglichkeit, ganz konkret vor Ort unseren Landkreis noch lebenswerter zu gestalten – von der Abfallwirtschaft über Klimaschutz und nachhaltige Mobilität bis hin zur Kindertagesbetreuung.“

Angesichts von Schmierereien auf Wahlplakaten und öffentlichen Flächen sowie körperlichen Auseinandersetzungen an Wahlkampfständen sagte Landrat Dr. Sigel: "Demokratie bedeutet aus meiner Sicht, über Inhalte zu diskutieren und gemeinsam um den besten Weg zu ringen – fair, sachlich und ohne Tiefschläge. Bleiben wir fair und sachlich gerade jetzt vor der Wahl – unabhängig von der jeweiligen politischen Überzeugung", so der Landrat weiter.

Wahlergebnisse auf der Startseite der Landkreis-Homepage

Aktuelle Informationen und Ergebnisse finden Sie ab dem Wahlabend auf der Internetseite des Landratsamts Rems-Murr-Kreis: Im Laufe des Wahlabends werden dort sukzessive die Teilergebnisse der einzelnen Kommunen online gestellt – zunächst zur Europawahl, die als erstes ausgezählt wird, und im Anschluss die der Regionalwahl. Die Kreistagswahl wird erst in den Tagen darauf ausgezählt. Hier rechnet die Kreisverwaltung mit einem Ergebnis bis Mittwoch, 29. Mai. 

Informationen für Menschen mit Behinderung

Der Kreisbehindertenbeauftragte Roland Noller hat hier wertvolle Informationen zum Wahlrecht von Menschen mit Behinderung zusammengestellt.

(keck/15.05.19)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de