Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Steffen Kienzle
Artikel vom 13.05.2019

16 Kommunen und drei Landkreise: Die Remstal-Gartenschau ist eröffnet

Die Moderatoren Michael Antwerpes und Stephanie Haiber im Gespräch mit Regionalpräsident Thomas Bopp (links) und den Landräten Dr. Richard Sigel (Mitte) und Ostalb-Kollege Klaus Pavel (links). Foto: Landratsamt
Die Moderatoren Michael Antwerpes und Stephanie Haiber im Gespräch mit Regionalpräsident Thomas Bopp (links) und den Landräten Dr. Richard Sigel (Mitte) und Ostalb-Kollege Klaus Pavel (links).
Die 16 Oberbürgermeister und Bürgermeister und drei Landräte eröffneten stolz die Remstal-Gartenschau 2019. Foto: Landratsamt
Die drei Landräte, 16 Oberbürgermeister und Bürgermeister, Vertreter des Verbands Region Stuttgart sowie der Geschäftsführer der Remstal-Gartenschau, Thorsten Englert, eröffneten stolz die Remstal-Gartenschau 2019.

Die Remstal Gartenschau 2019 ist offiziell eröffnet: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, 16 Oberbürgermeister und Bürgermeister, drei Landräte, Vertreter des Verbands Region Stuttgart sowie der Geschäftsführer der Remstal-Gartenschau, Thorsten Englert, feierten den Auftakt in Schorndorf.

"Wir Landkreise sind mit vollem Herzen dabei: Unsere Beiträge sollen die einzelnen Stationen der Remstal Gartenschau mit einander verbinden, zum Beispiel haben wir den Remstal-Radweg aufgewertet – die zentrale verbindende Route", so Landrat Dr. Richard Sigel.

Erstmals bietet eine Gartenschau unendlich viele Attraktionen auf einer Wegstrecke von 80 Kilometern. Der Großteil der Gartenschau-Kommunen – insgesamt zehn Städte und Gemeinden – befindet sich im Rems-Murr-Kreis. Typisch für den Rems-Murr-Kreis ist seine vielfältige Landschaft: Malerische Fachwerkstädte, idyllische Weinberge, naturnahe Streuobstwiesen und ausgedehnte Wälder – da ist für jeden etwas dabei. Entdecken. Genießen. Leben.

Zur Remstal Gartenschau 2019 steuert der Rems-Murr-Kreis viele spannende Projekte und Veranstaltungen bei. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Nachhaltigkeit: Durch die Gartenschau-Projekte wird das Remstal langfristig aufgewertet und die Natur erlebbar gemacht.

„Wir setzen als Kreisverwaltung bewusst auf unsere Stärken: Etwa die Schaffung von verbindenden Elementen entlang der Rems – wie qualitativ hochwertige Wander- und Radwege. Wir kümmern uns außerdem im Sinne des Artenschutzes um bienenfreundliche Blühflächen entlang der Bundesstraßen“, so der Landrat.

(stk, 13.5.19)  

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de