Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Steffen Kienzle
Artikel vom 18.04.2019

Leutenbachtunnel: Schutzplankenumrüstung wird abgeschlossen

Einschränkungen vor und im Tunnel gibt es am Dienstag, 23. April und Mittwoch, 24. April 2019 von 9 bis 15 Uhr. Symbolbild: Pixabay
Einschränkungen vor und im Tunnel gibt es am Dienstag, 23. April und Mittwoch, 24. April 2019 von 9 bis 15 Uhr.

Der Rems-Murr-Kreis schließt die Schutzplankenumrüstung auf der B 14 zwischen dem Leutenbachtunnel und Nellmersbach ab. Die Restarbeiten werden am Dienstag, 23. April und Mittwoch, 24. April 2019, durchgeführt.

Für die Arbeiten ist es notwendig die linke Fahrspur des Tunnels in Fahrtrichtung Backnang zu sperren. Im Tunnel gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Auch in Fahrtrichtung Stuttgart ist etwa 50 Meter vor dem Tunnel die linke Fahrspur gesperrt. Im Tunnel selbst stehen beide Fahrspuren in Fahrtrichtung Stuttgart zur Verfügung. Im Bereich der Baustelle gilt ebenfalls eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Im Tunnel gilt die übliche Geschwindigkeitsbegrenzung.

Die Durchführung der Arbeiten ist von 9 bis 15 Uhr vorgesehen. Außerhalb dieses Zeitraums ist eine uneingeschränkte Durchfahrt möglich.

Das Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Hintergrund:

Der Bund hat die Landratsämter im Rahmen eines Bundesprogramms zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf Bundesstraßen mit der Umrüstung der Mittelschutzplanken beauftragt. Bis 2020 soll durch den Einbau von Stahl- oder Betonsystemen eine höhere Durchbruchsicherheit erreicht werden. Es soll verhindert werden, dass Autos oder Lastwagen bei schweren Unfällen durch die Leitplanke brechen.

(stk, 18.4.19)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de