Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Martina Keck
Artikel vom 01.04.2019

Zahl der Straftaten im Rems-Murr-Kreis so niedrig wie seit zehn Jahren nicht mehr

Polizeipräsidium Aalen stellt Jahresstatistik 2018 vor / Zahl der Einbrüche ging im vergangene Jahr zurück / Cyber-Kriminalität nahm zu

In seiner Jahresstatistik 2018 legt das Polizeipräsidium Aalen ausführlich dar, wie sich die Kriminalität im Rems-Murr-Kreis sowie den Nachbarkreisen im vergangenen Jahr entwickelt hat. Hier die wichtigsten Informationen:

  • Mit einem Rückgang der Straftaten um -4,1% auf 36.042 Delikten wurde 2018 die niedrigste Anzahl der Straftaten im Zehnjahresvergleich verzeichnet
  • Die Aufklärungsquote erreichte mit 62,7% den höchsten Wert in den vergangenen 10 Jahren
  • Die Häufigkeitszahl ist auf 3.869 zurückgegangen und liegt damit weiterhin deutlich unter dem Landesschnitt von 5.191
  • Maßgeblich für den Rückgang der gesamten Fallzahlen ist die Entwicklung der Diebstahlsdelikte. Dabei wurde zum vierten Mal in Folge bei den Wohnungseinbruchdiebstahlsdelikten (WED) ein erfreulicher Rückgang der Fallzahlen auf den niedrigsten im 5-Jahresvergleich verzeichnet

Die gesamte Statistik können Sie hier nachlesen.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen

(keck/1.4.19)

 

 

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de