Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Aktuelle Informationen für Heime und Einrichtungen

Dem Rems-Murr-Kreis ist es wichtig, die Heime und Einrichtungen möglichst gut durch die Pandemie zu begleiten. Hier finden Sie aktuelle Informationen. 

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Seit dem 16. März 2022 gilt in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen eine einrichtungsbezogene Impfpflicht (geregelt durch das Bundes-Infektionsschutzgesetz).

Betroffene Einrichtungen und Unternehmen sind gemäß § 20 a IfSG verpflichtet, unverzüglich ab dem 16. März 2022 Mitarbeitende, die noch nicht gegen Corona geimpft sind oder bei denen Zweifel an der Echtheit vorgelegter Atteste zur Impfbefreiung bestehen, zu melden. Bitte verwenden Sie zur Meldung das Meldeportal des Landes des Landes Baden-Württemberg.

Fragen und Antworten zur finden Sie auf der Seite des Sozialministeriums. 

Wenn Sie Ihren Impf- oder Genesenennachweis oder ein ärztliches Attest frist- und sachgemäß bei uns eingereicht haben, bitten wir noch etwas um Geduld. Ein Bestätigungsschreiben folgt.

Wenn Sie darüber hinaus eine dringende, spezifische Frage zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht haben, dann können Sie sich über folgende Mail-Adresse an das Gesundheitsamt wenden: Corona-Impfpflicht(@)rems-murr-kreis.de  Alternativ können Sie sich an unsere Corona-Hotline unter Telefonnummer: 07151/501-3000 wenden.

Informationsicon
http://www.rems-murr-kreis.de//jugend-gesundheit-und-soziales/gesundheit/coronavirus-uebersicht/infos-fuer-heime-und-einrichtungen