Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Informationen für Betriebe aus Handel und Gastronomie

Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie als Links zusammengestellt: 

 

Quarantäne: Hinweise zur Verdienstausfallentschädigung

Auf diesem Portal finden Sie Informationen zu Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen. Auf diesem Portal kann man den Antrag direkt online stellen. Bitte beachten Sie:

  • Wenn das Gesundheitsamt eine Anordnung zur Schließung einer Kindergartengruppe erlässt, so haben die betroffenen Eltern die Möglichkeit, einen Antrag auf Erstattung ihres Verdienstausfall nach Infektionsschutzgesetz durch die dadurch erforderliche Kinderbetreuung zu stellen. Für diese Anträge ist das Regierungspräsidium Stuttgart zuständig, nicht das Gesundheitsamt. Bitte wenden Sie sich mit Rückfragen an das RP.
  • Anders sieht es dagegen aus, wenn ein Kind erkrankt und daher unter Quarantäne gestellt wird. Hier besteht kein Anspruch auf Entschädigung nach IfSG. Wenn ein Arbeitnehmer nicht arbeiten kann, weil sein Kind krank ist, muss die Krankenkasse Krankengeld zahlen. Die Schließung der Kinderbetreuung ist in diesen Fällen nicht ursächlich für einen Verdienstausfall. Anspruchsberechtigt nach IfSG sind nur arbeitende Eltern, die selbst von einer Quarantänemaßnahme betroffen sind.
 

  

 

Informationen in leichter Sprache und in Gebärdensprache

Hier gibt es Informationen in leichter Sprache.
Hier gibt es Informationen in leichter Sprache.
Hier gibt es Informationen in Gebärdensprache.
Hier gibt es Informationen in Gebärdensprache.
Informationsicon
http://www.rems-murr-kreis.de//jugend-gesundheit-und-soziales/gesundheit/coronavirus-uebersicht/handel-und-gastronomie-arbeitnehmer