Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
dummy

Flüchtlinge

Integration
Foto: Fotolia/Franz Pfluegl

Das Landratsamt nimmt als untere Aufnahmebehörde die Aufgabe der vorläufigen Unterbringung wahr. Im Asylverfahren erfolgt die vorläufige Unterbringung nach der Erstaufnahme durch das Land und vor der Anschlussunterbringung in den Gemeinden. Die vorläufige Unterbringung und Betreuung erfolgt in den vom Landkreis betriebenen Gemeinschaftsunterkünften.

Zwei Fachbereiche beschäftigen sich im Landratsamt mit den verschiedenen Aufgaben in der Flüchtlingsthematik:

Der Fachbereich Koordination und Planung Flüchtlinge ist dabei für alle organisatorischen und strategischen Themen rund um die Unterbringung von Flüchtlingen zuständig. Zentrale Themen sind das Belegungs- und Verlegungsmanagement für über 60 Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis. Auch die um die Unterkünfte anfallenden Aufgaben werden von den Mitarbeitern des Fachbereichs betreut. Dazu gehört die Gewährleistung der Sicherheit durch einen bedarfsgerechten Einsatz von Security sowie Infrastrukturthemen wie Anbindung an den ÖPNV und WLAN.

Bei Beendigung der vorläufigen Unterbringung erfolgt die Zuweisung in die Anschlussunterbringung durch die Mitarbeiter des Fachbereichs. Zudem beraten sie in der freiwilligen Rückkehrberatung die rückreisewilligen Asylbewerber, welche in Unterkünften außerhalb der großen Kreisstädte untergebracht sind.

Der Fachbereich ist neben seiner fachlichen Zuständigkeit zentraler Ansprechpartner für die Gemeinden, kommunalen Liegenschaftsverwaltungen und für weitere Partnern wie die Polizei.

Der Fachbereich Leistungen und Sozialbetreuung Flüchtlinge ist hingegen für die Gewährung und Auszahlung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zuständig. Zudem für die soziale Betreuung der rund 4800 Asylbewerber in den Gemeinschaftsunterkünften. Dafür stellt der Landkreis entweder eigene Sozialarbeiter ein oder beschäftigt Sozialarbeiter der freien Träger. Der Einsatz der Sozialarbeiter erfolgt in den Unterkünften nach einem vorgegebenen Betreuungsschlüssel.

Die beiden Ehrenamtskoordinatoren des Fachbereichs sind – neben ihrer Funktion als Teamleiter der Sozialbetreuung – zentraler Ansprechpartner für alle in der Flüchtlingsthematik ehrenamtlich Engagierten. Sie beantworten die Anregungen und Fragen der ehrenamtlichen Arbeits- und Freundeskreise oder geben diese im Landratsamt an die jeweilig zuständigen Stellen weiter. So soll eine möglichst effektive und zielführende Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen als zentrale Unterstützer der Kreisverwaltung gewährleistet werden.

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter des Koordinierungsstabs Flüchtlinge, der ihnen aktuelle Zahlen, Daten und Informationen zur Flüchtlingsunterbringung im Rems-Murr-Kreis bietet. Der Newsletter greift neben der aktuellen Lage auch neue Themen und Projekte auf und liefert Ihnen die entsprechenden Ansprechpartner.

Amtsleiter

Amt für besondere Hilfen und Flüchtlinge

Frank Schneider
07151  501-1094
f.schneider(@)rems-murr-kreis.de

Koordination und Planung

Fachbereichsleitung
Frau Simone Lebherz
07151 501-1072
s.lebherz(@)rems-murr-kreis.de

Mobilität
Herr Steffen Blunck
07151 501-1671
s.blunck(@)rems-murr-kreis.de

Unterkünfte und Belegungsmanagement
Herr Melih Göksu
07151 501-1751
m.goeksu(@)rems-murr-kreis.de

Leistungen und Sozialbetreuung

Fachbereichsleitung
Herr Eduard Mayer
07151 501-1448
e.mayer(@)rems-murr-kreis.de

Asylbewerberleistungen:
Frau Melanie Moritzen
07151 501-1789
m.moritzen(@)rems-murr-kreis.de

Frau Annerose Strobel
07151 501-1816
a.strobel(@)rems-murr-kreis.de

Sozialbetreuung/Ehrenamt:
Herr Harald Luttmann
07151 501-1670
h.luttmann(@)rems-murr-kreis.de

Frau Doreen Jensen
07151 501-1669
d.jensen(@)rems-murr-kreis.de