Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: Sandra Weiss
Artikel vom 03.07.2017

20 Jahre Limeshof in Welzheim: Landrat Dr. Sigel gratuliert.

20 Jahre Limeshof in Welzheim: Landrat Dr. Sigel gratuliert.

Landrat Dr. Sigel mit Petra Mack, Leiterin des Geschäftsbereichs Erwachsene bei der Nikolauspflege. / Foto: Nikolauspflege

Die Einrichtung der Nikolauspflege für blinde und sehbehinderte Menschen in Welzheim feierte ihr 20-jähriges Bestehen.

 

Unter dem Motto „Sehen, was uns bewegt“ feierten Bewohner, Mitarbeiter und Freunde der Nikolauspflege am vergangenen Wochenende 20 Jahre Limeshof. Auch Landrat Dr. Sigel nahm an den Festlichkeiten teil: „Mich bewegt das Jubiläum des Limeshof auch persönlich, vielleicht, weil ich in meinem Leben mehrfach mit sehbehinderten Menschen Begegnungen hatte. Begegnungen und Erlebnisse, die mich geprägt und aus denen ich viel gelernt habe“, so der Landrat bei der Begrüßung. Gemeinsam mit Petra Mack, Leiterin des Geschäftsbereiches Erwachsene, schnitt Landrat Dr. Sigel die Geburtstagstorte an.

Im Jahr 1997, ziemlich genau vor 20 Jahren, eröffnete die Nikolauspflege mit dem Limeshof in Welzheim eine Einrichtung für sehbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene. Das Areal in Welzheim besteht aus mehreren Wohn- und Beschäftigungsbereichen, die klar voneinander getrennt sind. Die zugehörige Werkstatt bietet Arbeitsplätze für Menschen mit unterschiedlichen Handicaps und befindet sich in unmittelbarer Nähe. „Der Limeshof ist nicht nur eine Ausbildungsstätte. Er ist ein Anknüpfungspunkt für Menschen, die trotz Handicap in eigenen Wohnungen leben. Er ermöglicht die Einbindung in das Gemeinwesen“, betont der Rems-Murr-Landrat.

Bei den angebotenen Führungen durch den Limeshof konnten sich die Besucher ein Bild von der Einrichtung machen. Für die musikalische Umrahmung sorgten Jürgen Seibold und Ralf Friton.

 

(saw/07.07.17)

A
A

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
07151 501-1116
07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de