Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Martina Keck
Artikel vom 04.02.2020

Coronavirus: Aktuelle Antworten auf häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie aktuelle Informationen für Bürger und Ärzte / Gesundheitsamt und Rems-Murr-Kliniken sind vorbereitet

Aktuell gibt es im Rems-Murr-Kreis keine bestätigten Fälle des Coronavirus'. Eine Person, die nach einem losen Kontakt zu einem Infizierten vorsorglich zu Hause isoliert worden war, ist definitiv nicht erkrankt. Das haben die Untersuchungen ergeben.

Das Erkrankungsrisiko für die Bevölkerung in Deutschland wird vom Robert-Koch-Institut in Berlin weiterhin als gering eingestuft.

In den Hygieneplänen sowohl des Gesundheitsamts als auch der Rems-Murr-Kliniken ist ein grundsätzliches Vorgehen für ein Management in solchen Fällen hinterlegt. Auf spezielle Szenarien müssen sich die Experten dann je nach Fall zusätzlich einstellen.  

Aktuelle Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Coronavirus finden Bürgerinnen und Bürger hier.

Weitere Informationen stehen auch auf den Seiten des Gesundheitsamts bereit. Hier finden auch Ärztinnen und Ärzte hilfreiche Informationen.

Das Landesgesundheitsamt hat eine Bürgerhotline zu Fragen rund um das Coronavirus geschaltet: Sie erreichen die Mitarbeiter von Montag bis Freitag, 9-16 Uhr, unter: 0711-904 39555.

(keck/05.02.20, aktualisiert am 11.02.20)

 

 

 

 

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de