Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Der Waldbus im Schwäbischen Wald - Die umweltfreundliche Alternative für Ihre Freizeitgestaltung

 no alternative
Waldbus unterwegs

Wer mit dem Waldbus (VVS-Linie 265) in den Schwäbischen Wald reist, hat die Garantie für einen unverwechselbaren und erlebnisreichen Ausflugstag. Der Erholungswert beginnt bereits mit der Anreise. Stau und Parkplatzsuche kennen die Waldbusfahrgäste nämlich nicht. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, der Waldbus nimmt Sie gerne mit auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise auf die Höhen des Schwäbischen Waldes.

Dabei lässt der Schwäbische Wald in Sachen Freizeitaktivitäten über alle Generationen hinweg fast keine Wünsche offen. Entdecken Sie beispielsweise bei einer Wanderung oder Radtour die herrliche Natur, oder erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah oder genießen Sie bei bodenständiger Gastronomie das gesellige Beisammensein.

Der Waldbus im Schwäbischen Wald erschließt in einem Rundkurs mit Start und Ziel in Schorndorf, die Gemeinden SchorndorfRudersberg, Welzheim, Alfdorf, Kaisersbach und Althütte miteinander.

Die Fahrten finden immer sonn- und feiertags vom 1. Mai bis zum dritten Sonntag im Oktober statt.

Fahrräder und E-Bikes (Pedelecs) können kostenlos auf einem speziellen Fahrradanhänger mitgenommen werden. Aufgrund der limitierten Fahrradmitnahmemöglichkeiten empfiehlt sich eine Anmeldung unter  Telefonnummer: 07151 96922-0 oder info(@)omnibus-dannenmann.de.

 

Ausflug-Tipps

 Kräuterterrasse in Kaisersbach
Kräuterterrasse in KaisersbachFotograf: Gerhard Neusser
 „Vinci-Wirbel“ auf dem WUNDERWEG im EINS+ALLES
„Vinci-Wirbel“ auf dem WUNDERWEG im EINS+ALLESFotografin:Charlotte Fischer
http://www.rems-murr-kreis.de//bauen-umwelt-und-verkehr/oepnv/freizeitbusse/waldbus