Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Behindertenbeauftragter im Rems-Murr-Kreis

Der Beauftragte für Belange von Menschen mit Behinderung des Rems-Murr-Kreises, Roland Noller, ist Ansprechpartner für

  • Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige
  • Organisation und Verbände der Behindertenhilfe
  • die Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis

Seine Aufgaben sind:

  • Interessen und Belange aller Menschen mit Behinderung vertreten (Ombudsmann)
  • Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen fördern
  • Beratung und Unterstützung der Selbsthilfeverbände, -Institutionen, -Organisationen und der Selbsthilfegruppen der Menschen mit Behinderung
  • Beratung der Verwaltung und politischen Gremien des Landkreises und seiner Gemeinden
  • Beteiligung an allen Planungen, die Belange von Menschen mit Behinderung betreffen
  • Unterstützung des Landkreises und seiner Gemeinden bei der Umsetzung der Ziele und Vorgaben des Landesgesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und der UN-Behindertenrechtskonvention

Kontaktdaten zum Behindertenbeauftragten Roland Noller:

Alter Postplatz 10
Zimmer 007 im Erdgeschoss
71332 Waiblingen
07151/5011829
mailto:r.noller(@)rems-murr-kreis.de

http://www.rems-murr-kreis.de/jugend-gesundheit-soziales/behinderung/behindertenbeauftragter/