Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Integrationsplanes:

Integrationsplan
Integrationsplan zum nachlesen

In gemeinsamer Sitzung haben der Verwaltungs-, Schul- und Kulturausschuss sowie der Sozialausschuss des Kreistags am 08.05.2017 den Integrationsplan für den Rems-Murr-Kreis verabschiedet. Damit ist der Grundstein für konkrete Maßnahmen und Projekte gelegt, die sowohl der Landkreis selbst, insbesondere aber auch die Städte und Gemeinden, Vereine, Bildungsträger und Wirtschaftsverbände vor Ort umsetzen können.

 

Themen des Integrationsplan

Runder Tisch Migration 2018

Runder Tisch Migration
Informationsveranstaltung
Runder Tisch Migration
Anmeldung
Runder Tisch Migration
Informationsveranstaltung
Runder Tisch Migration
Informationsveranstaltung
Runder Tisch Migration
Informationsveranstaltung
Runder Tisch Migration
Markt der Möglichkeiten
Runder Tisch Migration
Flyertisch
Runder Tisch Migration
Markt der Möglichkeiten
Runder Tisch Migration
Fazit
 

Rems-Murr-Kreis veranstaltete das vierte Mal den „Runden Tisch Migration"

Fast 60 Vertreter aus Bildungseinrichtungen, Wohlfahrtsverbänden und der Agentur für Arbeit diskutierten kürzlich die aktuellen Herausforderungen der Flüchtlings- und Integrationsarbeit. Der „Runde Tisch Migration" stand unter dem Schwerpunktthema „Langfristige Integration in den Arbeitsmarkt".

„Auch zwei Jahre nach der Krise erreichen viele Geflüchtete nicht immer das Sprachniveau, mit dem sich eine reibungslose Integration in den Arbeitsmarkt gestalten lässt", so der Erste Landesbeamte Michael Kretzschmar. „Umso wichtiger ist es, dass die Akteure des Bildungs- und Arbeitsmarktes eng zusammenarbeiten, um ihre Angebote auszutauschen, Schwachstellen im System zu erkennen und Prozesse gemeinsam anpassen zu können. Mit dem ‚Runden Tisch‘ wollen wir dies als Kreisverwaltung unterstützen und einen konkreten Beitrag leisten."

Informiert wurden die Teilnehmenden vom Team IBA (Integration-Beratung-Arbeit), das vom Landkreis, dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit in Waiblingen, eingerichtet wurde. Das IBA-Team berät Flüchtlinge und vermittelt diese in Jobs. Auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der „Welcome Service Region Stuttgart" sowie der Internationale Bund waren vor Ort und tauschten sich mit den Experten der Integrationsarbeit aus. Die Industrie- und Handelskammer sowie die Paulinenpflege diskutierten ebenfalls mit den Fachleuten über die zahlreichen Möglichkeiten und Herausforderungen der Integration in den Arbeitsmarkt.

Nach dem wertvollen Austausch sind sich die Beteiligten einig: Der „Runde Tisch Migration" soll sich auch im nächsten Jahr mit einem Schwerpunktthema aus der Integrationsarbeit befassen.


Präsentationen der Veranstaltung:

1. Informationen aus dem Landratsamt
2. Informationen aus dem BAMF
3. IBA-Team
4. Welcome Service Region Stuttgart
5. Internationaler Bund Waiblingen/Backnang
6. ABH, AsA und EQ

Fragen zum Integrationsplan

Sandra Kreb
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Integrationsbeauftragte

Telefonnummer: 07151 501-1417
s.kreb(@)rems-murr-kreis.de

Stefan SaltikiotisLandratsamt Rems-Murr-KreisIntegrationsbeauftragter

Telefonnummer: 0175 2607617
s.saltikiotis(@)rems-murr-kreis.de

Projektatlas

An welchen Standorten fördert das Bundesamt derzeit Integrationsprojekte? Mit der interaktiven Landkarte können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Klicken Sie doch einfach einmal rein.                                                                                                     Der Projektatlas des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge gibt Ihnen einen deutschlandweit sowie regionalspezifisch aktuellen Überblick mit Hintergrundinformationen darüber, an welchen Orten derzeit Maßnahmen zur gesellschaftlichen und sozialen Integration vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert werden.