Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Radwege

Radwegekoordinatorin Karen Fischer, Foto: Jörg Fiedler
Radwegekoordinatorin Karen Fischer
Foto: Jörg Fiedler

Frau Karen Fischer ist seit dem 1. Oktober 2018 Radwegekoordinatorin und damit Hauptansprechpartnerin des Landkreises für alle Fragen rund um den Radverkehr. Frau Fischer hat von 2015-2018 ein duales Studium zur Ingenieurin an der Hochschule in Mosbach und im Straßenbauamt des Rems-Murr-Kreises absolviert. Während ihres Studiums wurde sie bereits an den laufenden Radwegeprojekten beteiligt und so auf ihre kommenden Aufgaben als Radwegekoordinatorin vorbereitet.

Als begeisterte Radfahrerin verfolgt Frau Fischer das Ziel, den Radverkehr im Rems-Murr-Kreis zu fördern und zu stärken. Ein flächendeckendes und attraktives Radwegenetz ist dabei ein wichtiger Schlüssel. Zusammen mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) wird derzeit mit Hochdruck an der Aufstellung eines Radwegenetzes für den Rems-Murr-Kreis gearbeitet. Zum Jahreswechsel soll ein Entwurf mit allen wichtigen Verbindungen im Kreis vorliegen, zunächst unabhängig von der Baulast und ob es sich um touristische Radwege oder Alltagsverbindungen handelt. Der Entwurf wird im Jahr 2019 mit den Kommunen und Verbänden abgestimmt. Der Abschluss der Abstimmungsgespräche wird für Mitte des Jahres 2019 erwartet. Danach werden alle Routen des Landkreiskonzepts im Rahmen einer Zustandserfassung und –bewertung (ZEB-Radwege) befahren. Auf den bereits feststehenden Hauptrouten wurde diese Befahrung bereits im Jahr 2018 durchgeführt. Auf Grundlage der dabei erhobenen Daten wird der Maßnahmenbedarf für ein Start- und Zielnetz abgeleitet. Alle Bedarfsmaßnahmen werden mit einer Kostenschätzung versehen. Aus dem Maßnahmenbedarf wird eine Priorisierung entwickelt, die zukünftig in den Kreisstraßenmaßnahmenplan des Straßenbauamts Eingang findet. Nach dem Vorbild im Kreisstraßennetz wird diese Priorisierung unter Berücksichtigung der personellen und finanziellen Ressourcen abgearbeitet.

Die Radinfrastruktur im Landkreis soll für Sie als Bürgerinnen und Bürger attraktiver, sicherer und komfortabler werden. Für Ihre Anregungen und Vorschläge ist Frau Fischer daher sehr dankbar.

Aktuelle Projekte

  • Aufstellung eines Radwegenetzes für den Rems-Murr-Kreis
  • Durchführung von Machbarkeitsstudien für potenzielle Radschnellverbindungen zwischen Ludwigsburg und Waiblingen sowie Schorndorf und Fellbach
  • Umsetzung des RadNETZes Baden-Württemberg im Rems-Murr-Kreis

Radwegekoordinatorin

Karen Fischer
Telefonnummer: 07151-501-2081
Faxnummer: 07151-501-2480
radwege(@)rems-murr-kreis.de

Kontakt

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Straßenbauamt
Stuttgarter Straße 110
71332 Waiblingen

Telefonnummer: 07151 501-2464
07151 501-2480

Standort finden mit Google Maps
Fahrplanauskunft VVS

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag:
08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch:
08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag:
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr