Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Einheimische Wildtierarten

Unser Wald ist ein naturnahes Ökosystem. Er ist Lebensraum und Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten. So bietet er auch unseren einheimischen Wildtierarten eine gesunde Umwelt. Natürliche Nahrungsquellen, wie frische Gräser, Kräuter, Knospen und Früchte und genügend Bewegungsmöglichkeiten sind die Grundlage für eine ausgezeichnete Wildbretqualität.

Unser Wild gehört ganz selbstverständlich zum Wald. Durch eine verantwortungsvolle Bejagung sollen Wald und Wild in einem angemessenen Gleichgewicht bleiben. Wildfleisch ist ein hochwertiges Nahrungsmittel. Es ist frei von Hormonen, Tierarznei und Futtermittelbeigaben. Wir nutzen das Wild nachhaltig und entnehmen nur so viel aus der Natur, wie jährlich "nachwächst". Darüber hinaus erhalten und pflegen wir die Lebensräume der Wildtiere und sorgen für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt sowie einen gesunden Wildbestand. Wir stellen mit dem Erlegen von Wild und dem anschließenden Vermarkten von Wildbret Nahrungsmittel zur Verfügung.

Bei dem von uns bereitgestellten Wild handelt es sich um Rehwild und Schwarzwild (Wildschwein). Die Jagdsaison dauert von Anfang Mai bis Ende Januar (Schwarzwild Februar/ März). Hauptsaison ist der Spätherbst.Zu den besonderen kulinarischen Erlebnissen der deutschen Küche zählen Wildgerichte. Ihre Zubereitung kann ganz einfach oder auch raffiniert sein. Sie reicht vom traditionellen Braten über ein feines Wildragout sowie sommerliche Grillgerichte bis hin zu delikaten Schinken und verschiedenste Arten von Wurstwaren.Wildbret ist mineralstoffreich, vitaminreich, fettarm und aufgrund seiner speziellen Eiweißzusammensetzung leicht verdaulich. Damit liegt es voll im Trend der modernen und bewussten Ernährung.

Die Vorteile von Wild liegen also auf der Hand:

  • Wildbret ist ein aus der Natur gewonnenes, unverfälschtes Lebensmittel
  • Es ist fettarm, reich an Mineralstoffen (Kalium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Zink) und Vitamin B.
  • Es ist absolut frei von Medikamenten und Hormonen.
  • Der Cholesterinspiegel bleibt nach dem Verzehr von Wildfleisch niedrig.
  • Das Wild wird in seiner natürlichen Umgebung erlegt. Transport- u. Schlachtstress bleibt den Tieren erspart.

Wildbret ist ein gesunder Naturgenuß!
Einem guten Wildbraten zu Weihnachten mit Fleisch aus den Forstrevieren des Rems-Murr-Kreises sowie einem Grillteller aus Wildfleisch steht also nichts mehr im Wege.

Wir garantieren Ihnen vorzügliches, herkunftsgesichertes Wildbret.

Forst BW liefert Ihnen komplette Stücke Wild in der Decke/Schwarte zu attraktiven Direktabnahmepreisen, die Rechnung hierfür erhalten Sie direkt von Forst BW: Das Wild wird vom Revierleiter aufgebrochen (ohne Innereien) und als ganzes Stück verkauft, d.h. in der Decke (mit Haut und Haaren).

Unsere Wildpreise:

  • Rehwild
    bis 8 kg 5,00 EUR / kg, zzgl. 7 % MwSt.
    über 8 kg 7,00 EUR / kg, zzgl. 7 % MwSt.
  • Schwarzwild:
    bis 50 kg 6,00 EUR / kg, zzgl. 7% MwSt.
    über 50 kg 5,00 EUR / kg, zzgl. 7 % MwSt.

Das aus – der – Decke – schlagen (Abhäuten), Zerwirken (Zerteilen) und Ausbeinen (Entfernen der Knochen) ist also Sache des Käufers. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern erhalten Sie selbstverständlich Ihr Wild auch küchenfertig portioniert in verschiedenen Zerlegungsvarianten. Wir vermitteln Ihnen auch gerne Personen, die Ihnen das Wild „aus der Decke schlagen“ und in Fleischportionen zerlegen. Die Rechnung hierfür erfolgt über die Partnerbetriebe direkt.

Unser „Wild aus der Region“ wird frisch der freien Wildbahn entnommen. Dabei wird starken Wert auf die Berücksichtigung des Tierschutzes gelegt. Die tatsächliche Fleischmenge liegt in der Regel je nach Größe des Stückes bei 45 - 55 % vom Schlacht- bzw. Abrechnungsgewicht mit Fell/Schwarte.

A
A

Kontakt Forstamt

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Forstamt
Erbstetter Straße 56
71522 Backnang
07191 895-4367
07191 895-4366
forst(@)rems-murr-kreis.de