Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info

Hauptbereich

Autor: Steffen Kienzle
Artikel vom 29.11.2018

Ausstellung zu 40 Jahren VVS: Werbung im Wandel von vier Jahrzehnten

Landrat Dr. Richard Sigel bei der Ausstellung von 40 Jahren VVS-Werbung: "Gerade hinsichtlich der Feinstaub- und Klimaprobleme muss der Ausbau des ÖPNV-Angebots weiter forciert werden." Foto: VVS
"Wir setzen uns weiterhin für den Ausbau des ÖPNV-Angebots ein", so der Landrat.
Anhand der Plakate werden nicht nur 40 Jahre VVS, sondern auch vier Jahrzehnte Werbegeschichte sichtbar. Foto: VVS
40 Jahre Werbegeschichte werden bei der Ausstellung sichtbar.

Im Foyer des Landratsamts werden nicht nur 40 Jahre VVS, sondern auch vier Jahrzehnte Werbegeschichte sichtbar.

Aus 40 Jahren VVS wurde die besten Werbeideen zu einer interessanten und kurzweiligen Ausstellung zusammengestellt und können ab sofort im Landratsamt besichtigt werden. Anhand der Plakate werden nicht nur 40 Jahre VVS, sondern auch vier Jahrzehnte Werbegeschichte sichtbar. Die besonderen Hingucker sind dabei die Plakate, die den Verantwortlichen seinerzeit zu heikel waren und nie verwendet wurden.

Der Landrat wies bei der Eröffnung der Ausstellung darauf hin, dass sich der Rems-Murr-Kreis schon lange mit viel Engagement für ein großes ÖPNV-Angebot einsetzt – gerade hinsichtlich der Feinstaub- und Klimaprobleme soll dies forciert werden. Beispielsweise wird der 15-Minuten-Takt der S-Bahnen ausgeweitet.

So ist es im Jubiläumsjahr gemeinsam mit allen Partnern im VVS gelungen, zum 1. April nächsten Jahres eine große und grundlegende Tarifzonenreform umzusetzen. Mit der Reform wird das Tarifzonensystem kräftig verschlankt. Für den Rems-Murr-Kreis bedeutet das: Statt 12 gibt es nur noch fünf Tarifzonen. Insgesamt gibt der Landkreis für den ÖPNV im nächsten Jahr mehr als 22 Millionen Euro aus.

Hintergrund:

Seit der Verbundgründung haben 11 Milliarden Fahrgäste Busse und Bahnen im VVS-Gebiet genutzt. Die Zahl der Fahrgäste konnte in den letzten 40 Jahren mehr als verdoppelt werden. Im Rems-Murr-Kreis sind es mittlerweile fast 200.000 Menschen die mit VVS-Verkehrsmitteln jeden Tag zur Arbeit, in die Schule oder für die alltäglichen Besorgungen unterwegs sind. Hierfür stehen den Kreisbewohnern über 4.100 ÖPNV-Fahrten mit Bus und Bahn pro Werktag zur Verfügung: Zwischen 5 Uhr morgens und 1 Uhr nachts startet im Kreis durchschnittlich alle 17 Sekunden ein Bus oder eine Bahn.

 

· Dauer der Ausstellung

27. November bis 20. Januar 2018

· Ort

Foyer des Landratsamts, Alter Postplatz 10

· Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch: 8 bis 16 Uhr

Donnerstag: 8 bis 18 Uhr

Freitag: 8 bis 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos.

 

(stk, 29.11.18)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
Telefonnummer: 07151 501-1116
Faxnummer: 07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de