Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
dummy
Autor: Sandra Weiss
Artikel vom 12.04.2017

Freizeitbusse im Rems-Murr-Kreis starten am 1. Mai in die neue Saison

Freizeitbusse im Rems-Murr-Kreis starten am 1. Mai in die neue Saison

Der Berg-und Talbus, sowie der Limes-, Wald- und Räuberbus fahren an Sonn- und Feiertagen touristische Ziele im Schwäbischen Wald an / Saison: 1. Mai bis 29. Oktober

   

Die Freizeitbusse genießen eine große Beliebtheit. Der Wunsch von Ausflüglern und Naherholungssuchenden ihre Freizeitziele mittels öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen nimmt stetig zu.

Der Berg- und Talbus (Linie 467) fährt von Backnang über Aspach und Oberstenfeld bis nach Prevorst. Der zwischen dem Rems-Murr-Kreis und Landkreis Ludwigsburg pendelnde Berg- und Talbus verbindet vielfältige Freizeitaktivitäten zu den Themen Wein, Wasser, Obst und Wald im Murr- und Bottwartal. Streuobstwiesen, Weinberge, die Burg Lichtenberg, das Mineralfreibad Oberstenfeld, die Burg Hohenbeilstein sowie ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz säumen den Streckenverlauf des Berg- und Talbus.

Der Limesbus (www.limesbus.de) fährt als Limesbus Nord (Linie 376) und Limesbus Süd (Linie 375) in zwei Rundkursen. Der Limesbus Nord verkehrt zwischen den Limes-Städten Murrhardt und Mainhardt (Landkreis Schwäbisch Hall) und bedient unterwegs die Gemeinden Großerlach, in deren Ortsteil Grab sich der am besten restaurierte römische Wachturm befindet, und Sulzbach an der Murr. Auch fährt der Limesbus unmittelbar an der Hohe Brach vorbei, die 586 Meter über dem Meeresspiegel liegt und damit die höchste Erhebung des Schwäbischen Waldes ist. Der Limesbus Süd verkehrt zwischen den Limes-Städten Murrhardt, Welzheim und bedient den Waldsee, Kaisersbach und den Schwaben Park.

Der Waldbus (www.waldbus.de, Linie 265) dreht seine Runden ab Schorndorf über Rudersberg, Welzheim, Alfdorf, Kaisersbach, Althütte und zurück nach Schorndorf. In der Natur laden Lehrpfade und Wander-/ Radwege, geheimnisvolle Klingen und Schluchten, farbenfroh duftende Streuobstwiesen und wildromantische Wälder oder Flussläufe und Badeseen zum Entdecken ein. Kunst und Kultur, Historisches und Modernes und eine bodenständige Gastronomie runden das Freizeitangebot ab. Nähere Infos finden Sie unter www.schwaebischerwald.com.

Der Räuberbus (www.raeuberbus.de Linie 385) fährt ab Sulzbach an der Murr nach Spiegelberg bis über die Kreisgrenze hinaus nach Wüstenrot-Neuhütten und wieder zurück nach Sulzbach an der Murr. Auf dem Rundkurs des Räuberbusses befinden sich viele tolle Ausflugziele des Schwäbischen Waldes wie zum Beispiel das Schloss Lautereck in Sulzbach an der Murr, das Besucherbergwerk Wetzsteinstollen in Spiegelberg und der Silberstollen in Wüstenrot.

Der Berg- und Talbus, sowie der Limes-, Wald- und Räuberbus sind mit Spezialanhängern für die Beförderung von bis zu 20 Fahrrädern, E-Bikes oder Pedelecs, ausgestattet. Mit den Freizeitbussen können somit mühelos die Höhen des Schwäbischen Waldes erwandert und erradelt werden. Die Busse erschließen vielfältige Freizeitangebote im Schwäbischen Wald. Zahlreiche Anregungen für die nächste Ausflugsplanung sind in den Broschüren „Der Berg- und Talbus 2017“, „Wald und Limesbus 2017“ und „Räuberbus Touren- und Freizeit-Tipps 2017“ enthalten. Veranstaltungstipps im Schwäbischen Wald gibt es weiterhin unter www.schwaebischerwald.com.

Der Umstieg zwischen den Freizeitbussen ist an verschiedenen Bushaltestellen möglich. Weiterhin sind die Freizeitbusse für die An- und Abreise mit der Regionalbahn oder den örtlichen S-Bahnen abgestimmt. In den Freizeitbussen des Schwäbischen Waldes gilt der Tarif des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart VVS. Je nach Bedarf fährt man am günstigsten mit einem Einzel- oder Gruppen-Tagesticket oder dem Baden-Württemberg-Ticket.

 

Für Wander- und Ausflugsgruppen ist eine Voranmeldung unter folgenden Kontaktdaten ratsam.

 

Limes- und Räuberbus:

ServiceCenter Backnang der DB Bahn Regiobus Stuttgart, Telefon 07191 9643-0, E-Mail:

info.backnang@regiobus-stuttgart.de .

 

Waldbus:

Bis 31.07.2017: ServiceCenter Backnang der DB Bahn Regiobus Stuttgart, Telefon 07191 9643-0, E-Mail: info.backnang@regiobus-stuttgart.de . Ab 01.08.2017: Omnibus Dannenmann Linien- und Reiseverkehr GmbH, Telefon 07151 96922-0, E-Mail: info@omnibus-dannenmann.de

 

Berg- und Talbus:

Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH, Telefon 07191 95223-0, E-Mail info(@)ovr-bus.de.

 

(saw/12.4.17)

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
07151 501-1116
07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de