Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Autor: <Gelöschter Benutzer>
Artikel vom 22.11.2016

Rems-Murr-Kreis bei Energieeffizienz weiter vorne mit dabei

Rems-Murr-Kreis bei Energieeffizienz weiter vorne mit dabei

Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Ministerialdirektor Helmfried Meinel, Gesche Clausen, Leiterin der Geschäftsstelle Klimaschutz im Landratsamt und Peter Zaar, Dezernent für Bauen, Umwelt und Verkehr beim Wettbewerb „Leitstern Energieeffizienz“

Der Rems-Murr-Kreis hat im landesweiten Wettbewerb Leitstern Energieeffizienz für seine Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz um Haaresbreite die Medaillenränge verpasst und landete auf einem guten 4. Platz. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft zeichnet Stadt- und Landkreise jährlich für besondere Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz aus. Dabei wurde untersucht, welche Maßnahmen die 27 teilnehmenden Land- und Stadtkreisen aus Baden-Württemberg derzeit umsetzen und welche Erfolge sie bereits verbuchen konnten. 2016 wurden erstmals alle drei Sektoren – Wärme, Strom und Verkehr – umfassend betrachtet. Die Preisverleihung fand im Neuen Schloss in Stuttgart statt.

In den vergangenen drei Wettbewerbsjahren schaffte es der Rems-Murr-Kreis bereits zweimal hintereinander auf den 2. Platz und erhielt außerdem zwei Sonderpreise. Damit hat der Rems-Murr-Kreis von allen Kreisen in Baden-Württemberg bisher weiterhin die meisten Energieeffizienz Leitsterne gewonnen.

Der Rems-Murr-Kreis hat seine Stärken nicht nur im Bereich Strom und Wärme, sondern auch beim neu hinzugekommenen Indikator Verkehr. Für die kreiseigenen Liegenschaften wird bereits seit 1996 ein detailliertes Energiecontrolling durchgeführt. Die Ergebnisse werden in jährlichen Energieberichten zusammengestellt und veröffentlicht. Vorbildlich ist der Rems-Murr-Kreis bei den Vorgaben für die Beschaffung von stromverbrauchenden Geräten. Ein Beispiel im Bereich Verkehr ist das Firmenticket und der damit verbundene Arbeitgeberzuschuss für ÖPNV-Tickets.

 

A
A

Kontakt für Medienvertreter

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Pressestelle
Alter Postplatz 10
71328 Waiblingen
07151 501-1116
07151 501-1712
pressestelle(@)rems-murr-kreis.de