Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Straßenbau

Der Fachbereich Straßenbau des Straßenbauamts ist zuständig für die Planung, den Bau und die betriebliche Unterhaltung des Kreisstraßennetzes im Rems-Murr-Kreis mit einer Gesamtlänge von 383 km. Im Zuge der Auftragsverwaltung wird zudem der Betriebsdienst auf den zusätzlichen rund 400 km Bundes- und Landesstraßen im Kreisgebiet geleistet. 

Zugehörig zum Fachbereich Straßenbau sind:

Nach dem inzwischen etablierten Turnus wurde im Jahr 2021 erneut eine standardisierte Zustandserfassung und –bewertung (ZEB) des Kreisstraßennetzes im Rems-Murr-Kreis durchgeführt.  Die dabei erfassten Daten bilden die Grundlage für die im neuen Maßnahmenplan für Kreisstraßen und Radwege 2022 – 2025 (MKR) für die kommenden vier Jahre festgeschriebene Ausbau- und Erhaltungsplanung.

Die im MKR dargestellten Maßnahmen stellen in allen Kategorien nicht den gesamten Bedarf im Kreisstraßen- und Radwegenetz dar. Abgebildet wird lediglich ein Umfang, der unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden personellen und finanziellen Ressourcen, bis zur Fortschreibung der Ausbau- und Erhaltungsplanung im Jahr 2025 voraussichtlich abgearbeitet werden kann.

 Maßnahmenplan für Kreisstraßen und Radwege (MKR) 2022-2025  (PDF-Datei)

Informationen zu Eigentum, Baulast und Verwaltung von Straßen

Fachbereichsleiter

Veit Klausmann
Telefonnummer: 07151 501-2227
Faxnummer: 07151 501-2480
v.klausmann(@)rems-murr-kreis.de

Informationsicon
http://www.rems-murr-kreis.de//bauen-umwelt-und-verkehr/strassen/strassenbau