Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Straßenbau

Der Fachbereich Straßenbau des Straßenbauamts ist zuständig für die Planung, den Bau und die betriebliche Unterhaltung des Kreisstraßennetzes im Rems-Murr-Kreis mit einer Gesamtlänge von 383 km. Im Zuge der Auftragsverwaltung wird zudem der Betriebsdienst auf den zusätzlichen rund 400 km Bundes- und Landesstraßen im Kreisgebiet geleistet. 

Zugehörig zum Fachbereich Straßenbau sind:

Das Straßenbauamt hat im Jahr 2017 im zweiten Turnus eine standardisierte Zustandserfassung und -bewertung (ZEB) aller Kreisstraßen im Rems-Murr-Kreis durchgeführt. Auf Grundlage der dabei gewonnenen Daten wurde der im Jahr 2014 erstmals veröffentlichte Kreisstraßenmaßnahmenplan (KMP) für den Zeitraum 2018-2021 fortgeschrieben. Der KMP beinhaltet den priorisierten Bedarf an Erhaltungs- und Ausbaumaßnahmen sowie notwendige Bauwerkssanierungen und Radwegmaßnahmen. Die Priorisierung stellt nicht den gesamten Bedarf im kreisweiten Netz dar. Sie bildet lediglich den Umfang ab, der unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden personellen und finanziellen Ressourcen bis zur nächsten ZEB im Jahr 2021 voraussichtlich abgearbeitet werden kann.  

Kreisstraßenmaßnahmenplan 2018-2021 

Informationen zu Eigentum, Baulast und Verwaltung von Straßen

Fachbereichsleiter

Veit Klausmann
Telefonnummer: 07151 501-2227
Faxnummer: 07151 501-2480
v.klausmann(@)rems-murr-kreis.de

http://www.rems-murr-kreis.de//bauen-umwelt-und-verkehr/strassen/strassenbau