Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Pflanzenbau und Pflanzenschutz

Das Landwirtschaftsamt unterstützt alle Landwirte im Kreis durch Informationen zum Anbau und zur Produktionstechnik, ist Ansprechpartner bei Fragen zum Pflanzenschutz und hilft bei speziellen Fragestellungen, wie z.B. Umsetzung der neuen Düngeverordnung, SchALVO, Grundbodenuntersuchungen oder NID weiter.

Im Jahresverlauf werden vielfältige Fort- und Weiterbildungen angeboten. Im Rahmen der Felderbegehungen wird das praktische Wissen geschult, Sachkundefortbildungen im Pflanzenschutz zeigen Neuerungen auf und Vorträge lassen über den Tellerrand blicken.

Aktuelles

  • Die Felderbegehungen fanden in diesem Jahr nur online statt. Die Sorten- und Pflanzenschutzmittelversuche an den Standorten Backnang-Stiftsgrundhof, Waiblingen-Hegnach und Welzheim sind unter dem Reiter Pflanzenbau eingestellt.
  • Düngeverordnung 2020:
    Seit dem 1. Mai 2020 müssen Düngemaßnahmen aufgezeichnet werden. Alle Neuerungen können im Merkblatt zur Aufzeichnung der Düngung vom LTZ Augustenbeg und im Artikel DÜV 2020: Was ist zu beachten? unter folgendem Link (Stichwort Düngeverordnung 2020), nachgelesen werden. Bei Bedarf erhalten Sie das Merkblatt auch über uns.
  • Im Bereich der Düngeverordnung gibt es Neuerungen. Bitte beachten Sie die Informationen zu den "roten Gebieten" (VODüVGebiete) und die neuen Entscheidungsbäume Düngebedarfsberechnung und Aufzeichnungspflicht (siehe unten VODüVGebiete ("rote Gebiete") und Düngeverordnung).
  • Weitere interessante Weiterbildungsveranstaltungen finden Sie unter Aktuelles unter folgendem Link.

Pflanzenbau

Grünland

VODüVGebiete ("rote Gebiete")

  • Informationen zum Thema VODüvGebiete finden Sie auf der Homepage des LTZ Augustenberg, siehe Rechtlicher Rahmen.

Düngeverordnung

Pflanzenschutz

Pflanzenschutz-Sachkunde

  • Wie beantrage ich den Sachkundenachweis im Pflanzenschutz? (PDF)
  • Onlineantrag auf Ausstellung eines Sachkundenachweises im Pflanzenschutz
  • Papierantrag auf Ausstellung eines Sachkundenachweises im Pflanzenschutz (PDF)
  • Sachkundenachweis ("Scheckkarte") verloren:
  • Wenn Sie Ihren Sachkundenachweis verloren haben, nehmen Sie zur Neuausstellung einfach mit Herrn Klose (07191 895-4231) Kontakt auf. Wir stellen Ihnen dann gerne eine neue "Scheckkarte" aus. Die Neuausstellung ist gebührenpflichtig.
  • Lehrgang zum sachkundigen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln:
    Informationen zu aktuellen Lehrgängen erhalten Sie bei Frau Bäuerle (07191 895-4220) und Herrn Eder (07191 895-4228).
  • Sachkunde-Fortbildungen:
    Anbieter von Fortbildungen im Bereich Sachkunde finden sie in folgender Übersicht (PDF). Aktuelle Informationen zu Sachkunde-Fortbildungen erhalten Sie unter Aktuelles (siehe oben) und auch telefonisch bei Herrn Klose (07191 895- 4231), Herrn Eder (07191 895-4228) und Frau Bäuerle (07191 895-4220).
http://www.rems-murr-kreis.de//bauen-umwelt-und-verkehr/landwirtschaft/pflanzenbau-pflanzenschutz