Rems-Murr-Kreis (Druckversion)

Waldpädagogik im Rems-Murr-Kreis

 Waldpädagogik im Rems-Murr-Kreis
Waldpädagogik im Rems-Murr-Kreis

Waldpädagogik – den Wald mit Kopf, Herz und Hand erleben

Die Waldpädagogik greift die Verbindung aus dem naturnahen Lebensraum Wald und der Forstwirtschaft in vielschichtiger Weise auf. So werden die Ziele der Bildung für nachhaltige Entwicklung in unseren Wäldern mit allen Sinnen erlebt und erfahren.

Durch greifbare Aufgaben und Situationen werden individuelle und gemeinschaftliche Naturerfahrungen geboten. Kognitive, emotionale und sensomotorische Aspekte werden im Wald besonders betont und gefördert. Wir laden dazu ein, gemeinsam über die Schönheit des Waldes und die Vielfalt der Lebensformen zu staunen und nachzudenken: Waldpädagogik regt an, das eigene Werteverständnis, Verhalten und mögliche Konsequenzen daraus zu reflektieren. 

An wen richtet sich unser waldpädagogisches Angebot?

Unsere Kernzielgruppe sind Schulkassen, deren Lehrplan die Themen Wald, Nachhaltigkeit und Klimaschutz aufgreifen.

Bei zeitlicher Kapazität werden auch Angebote für Einrichtungen mit dem Schwerpunkt freie Jugendarbeit sowie für Kindergärten angeboten.

 
 no alternative
Waldpädagogik im Rems-Murr-Kreis

Waldpädagogik – ein wichtiges Instrument der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Was heißt BNE?  

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Sie ermöglicht jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns – hier und jetzt - auf die Welt und zukünftige Generationen zu verstehen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Seit seiner ersten Definition von einem Förster 1713 hat sich der Begriff der Nachhaltigkeit weiterentwickelt und geht längst über einen reinen Umweltbegriff hinaus. Er basiert auf der Erkenntnis, dass Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sich gegenseitig beeinflussen: Es wird langfristig keinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt ohne eine intakte Umwelt geben. Ebenso wenig wird es gelingen, die Umwelt effektiv zu schützen, wenn Menschen um ihre wirtschaftliche Existenz kämpfen müssen.

Die Waldbox – unsere Waldpädagogikwundertüte

Unsere Waldbox steckt voller Ideen! Eine wahre Fundgrube für unsere Waldpädagogen, denen naturbezogener und anschaulicher Unterricht am Herzen liegt. Individuelle Themen mit Aktivitäten für unterschiedliche Altersgruppen - von der Kita bis zur Oberstufe - ermöglichen eine lebendige und interessante Herangehensweise an den Lebensraum Wald. Je nach Gruppengrößen gestalten unsere Försterinnen und Förster mit Ihnen attraktive Aktivitäten. Den Bezug zum Bildungsplan finden Sie beim jeweiligen Thema. 

Hier der Link zur Waldbox:

https://waldbox.forstbw.de/index.php?id=1860

Unsere Partner in Sachen Waldpädagogik

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald und die Naturparkführer: 

https://www.schwaebischerwald.com/index.php?id=181

ForstBW Forstbezirk Schwäbisch-Fränkischer-Wald: 

https://www.forstbw.de/forstbw/standorte/dienststellen/

Schutzgemeinschaft Deutscher-Wald: 

https://www.sdw-rems-murr.de/

Haus des Waldes Stuttgart: 

https://www.hausdeswaldes.de/haus-des-waldes/

http://www.rems-murr-kreis.de//bauen-umwelt-und-verkehr/forst/waldpaedagogik