Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Rems Murr Kreis
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Fahrerlaubnisbehörde Allgemein: Rems-Murr-Kreis

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info
Ab Mo., 29. November, 3G im Landratsamt. Bitte Nachweis mitbringen.

Ab 21.06.2021 sind wir während unserer Öffnungszeiten wieder persönlich für Sie da. (Stand: 18.06.2021)

Der Wartebereich befindet sich im Außenbereich vor dem Gebäude. Bitte denken Sie an der Witterung angepasste Kleidung. Der Zutritt ist nur für Einzelpersonen und mit Mund-Nasen-Schutz (medizinische Masken, sog. OP-Masken oder FFP2 -Masken, respektive Masken der Normen KN95/N95) erlaubt. Beachten Sie im Außenbereich die entsprechende Beschilderung sowie im Innenbereich die Informationen der Mitarbeitenden.

 

Es ist auch weiterhin möglich, Anträge im verschlossenen Umschlag in den Briefkasten des Landratsamtes in Waiblingen einzuwerfen. Zusätzlich können Anträge auch wieder persönlich am Schalter abgegeben werden. 

Allerdings ist, wenn ein Führungszeugnis erforderlich ist (bei Klasse D, DE und Fahrgast sowie bei Neuerteilung) zwingend eine Abgabe über die örtlich zuständige Stadtverwaltung oder das örtlich zuständige Bürgermeisteramt möglich.

 

Die Fahrerlaubnisbehörde des Landratsamt Rems-Murr-Kreises möchte Sie aus gegebenem Anlass zudem zu folgendem Punkt informieren:

Einführung –  Fahrerqualifizierungsnachweis (FQN)

Es kann ab dem 23.05.2021 kein 95-Schlüssel mehr im Führerschein eingetragen werden - wir können und müssen nur noch einen Fahrerqualifikationsnachweis (FQN) bestellen (zusätzliche Karte zum Führerschein.)

Zukünftig erfolgt die Beantragung aller C und D-Klassen sowie die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung auf einem separaten Antragsformular. Dieses wurde hier auf unserer Homepage eingestellt.

Die Fahrerlaubnisbehörde bestellt dann die FQN-Karte bei der Bundesdruckerei in Berlin. Von dort wird der FQN dann direkt an den Antragsteller versandt. Nur im Falle einer Express-Beantragung, wird der FQN auch an die Fahrerlaubnisbehörde versandt. Die Verlängerung der Fahrerlaubnis Klasse C und D wird parallel verarbeitet und kommt immer an die Fahrerlaubnisbehörde zurück und muss bei dieser abgeholt werden.

 

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen?

Wir sind per E-Mail an fahrerlaubnis(@)rems-murr-kreis.de sowie telefonisch für Sie erreichbar. Die einzelnen Bereiche sind über folgende Rufnummern erreichbar:

  • Allgemeine Führerscheinerteilungen: 07151 501 1520
    • Die Erreichbarkeit des Teams kann pandemiebedingt eingeschränkt sein. 
    • Inhaltliche Fragen zu allgemeinen Führerscheinerteilungen können nur von diesem Team beantwortet werden. Bitte wenden Sie sich hinsichtlich solcher Fragen daher nur an dieses Team. Wir danken für Ihr Verständnis.
  • Neuerteilung der Fahrerlaubnis (nach vorheriger Entziehung): 07151 501 1519
  • Fahrlehrer- und Fahrschulerlaubnis: 07151 501 1310
  • Gewerblicher Güterkraftverkehr (Erlaubnis- und Lizenzerteilung für Transportunternehmen): 07151 501 1554
  • Überprüfung der Fahrtauglichkeit: 07151 501 1554

Ihre Fahrerlaubnisbehörde des Landratsamtes Rems-Murr-Kreis

Fahrerlaubnisbehörde

Die Fahrerlaubnisbehörde ist zuständig für:

  • allgemeine Führerscheinerteilungen
    • Begleitetes Fahren ab 17
    • Ersterteilung einer Fahrerlaubnis
    • Ersatzführerschein beantragen
    • Führerschein - Umtausch (Papierführerschein in Kartenführerschein)
    • Erweiterung einer Fahrerlaubnis
    • Namensänderung
    • Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis
    • Berufskraftfahrer-Qualifikation (Grundqualifikation, Weiterbildung)
    • Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung

         Auskunft unter Telefonnummer: 07151 501-1520

  • die Neuerteilung der Fahrerlaubnis (nach vorheriger Entziehung)
    Auskunft unter 07151 501-1519
  • die Fahrlehrer- und Fahrschulerlaubnis
    Auskunft unter 07151 501-1310
  • die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung
    Auskunft unter 07151 501-1520
  • die Erlaubnis für den Gewerblichen Güterkraftverkehr (Erlaubnis- und Lizenzerteilung für Transportunternehmen)
    Auskunft unter 07151 501-1554
  • die Überprüfung der Fahrtauglichkeit
    Auskunft unter 07151 501-1554
   

Vom Antrag zum Führerschein

Damit Sie Ihren Führerschein zum geplanten Zeitpunkt in Händen halten können, sollten Sie den Antrag möglichst frühzeitig stellen; dies ist bereits sechs Monate vor Erreichen des erforderlichen Mindestalters möglich. Die erforderlichen Unterlagen für jede Führerscheinklasse erfahren Sie unter dem Punkt "Erforderliche Antragsunterlagen".

Nach Eingang des Antrags prüft die Fahrerlaubnisbehörde, ob für Sie Eintragungen im Fahreignungsregister (FAER) beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg oder sonst Eignungsbedenken vorliegen. Sollte dies der Fall sein, werden Sie von der Behörde unterrichtet, wie die Fahreignungsbedenken ausgeräumt werden können.

Wenn alles in Ordnung ist, wird der Führerschein bei der Bundesdruckerei in Berlin bestellt und der zuständigen Technischen Prüfstelle elektronisch der Prüfauftrag erteilt. Sie werden hierüber schriftlich informiert.

Die theoretische Prüfung darf frühestens drei Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor Erreichen des erforderlichen Mindestalters abgelegt werden.

Die bestandene theoretische Prüfung bleibt nur ein Jahr gültig; läuft diese Frist ab, dann muss sie wiederholt werden, weil sonst keine Zulassung zur praktischen Prüfung erfolgen darf. Die praktische Prüfung bleibt hingegen zwei Jahre gültig. Ist diese Frist abgelaufen, darf die Fahrerlaubnis nicht mehr erteilt werden.

In der Regel händigt der Sachverständige oder Prüfer nach bestandener Prüfung den Führerschein aus. Hierfür trägt er auf dem Dokument das Aushändigungsdatums ein. Er darf nur ausgehändigt werden, wenn die Identität des Bewerbers zweifelsfrei feststeht. Andernfalls wird auch keine Prüfungsfahrt durchgeführt. Sie müssen deshalb zur Prüfung Ihr Ausweisdokument mitbringen.

Erst mit Aushändigung des Führerscheins gilt die Fahrerlaubnis als erteilt!

Sollte ein Führerschein zum Zeitpunkt der Prüfung für Sie ausnahmsweise nicht bei der Technischen Prüfstelle vorliegen, wird Ihnen eine Bescheinigung über die bestandene Prüfung ausgehändigt. Diese Bescheinigung berechtigt Sie allerdings noch nicht zum Führen von Kraftfahrzeugen. Vielmehr müssen Sie das Dokument bei der Fahrerlaubnisbehörde vorlegen, damit Ihnen dort ein befristeter Vorläufiger Nachweis der Fahrerlaubnis (VNF) ausgehändigt werden kann, mit dem Sie dann fahren dürfen. Der Führerschein wird ggf. nachbestellt und baldmöglich an Sie ausgegeben.

Anerkennung von Stellen für die Schulung in erster Hilfe

Durch das Landratsamt Rems-Murr-Kreis anerkannte Erste Hilfe-Stellen

Die zuständige Behörde hat die Stellen nach § 68 Abs. 1 Satz 1 Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die durch Anerkennungsbescheid gesondert anerkannt werden, öffentlich bekannt zu machen, § 68 Abs. 1 Satz 4 FeV.

Durch das Landratsamt anerkannte Stellen für die Schulung in Erster Hilfe:

  • Deine Ersthelfer - Erste Hilfe Kurse, Am Jakobsweg 1 in 71364 Winnenden (Ansprechpartner: Frau Nicole Leising, Telefon: 0176 70071352, E-Mail: deine-Ersthelfer@web.de)

  • Paulinenpflege Winnenden e.V., Ringstraße 106, 71364 Winnenden (Anspechpartner: Herr Dr. Dietrich Hub, Telefon: 07195 695-1019)

 

Eine jeweils aktuelle Liste weiterer anerkannter Stellen im Rems-Murr-Kreis ist – über eine regionale Suchmaske aufgeschlüsselt nach Ländern und nach Stadt- und Landkreisen – im Internet abrufbar unter: www.bg-qseh.de/ExtraEH/erstview.nsf/ShowErst