Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Entdecken.
Genießen. Leben.
Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Rems-Murr-Kreises.
info
Bitte kommen Sie mit Alltagsmaske ins Landratsamt und vereinbaren Sie nach Möglichkeit einen Termin - außer im Bereich KFZ-Zulassung und Führerschein.
Autor: Juliane Jastram
Artikel vom 09.10.2020

Kreis schafft Wohnraum mit Förderung und Panoramablick

 Baustellenbegehung, v.l.n.r.: Dr. Richard Sigel, Siegfried Lorek, Dirk Braune und Andreas Hesky; Foto: Landratsamt.JPG
Bei der Baustellenbegehung v.l.n.r.: Landrat Dr. Richard Sigel, Landtagsabgeordneter Siegfried Lorek, Geschäftsführer der Kreisbaugruppe Dirk Braune und Waiblingens Oberbürgermeister Andreas Hesky; Foto: Landratsamt.JPG
 Baustelle auf dem ehemaligen Klinikareal; Foto: Landratsamt.JPG
Baustelle auf dem ehemaligen Klinikareal; Foto: Landratsamt.JPG
 Baustelle auf dem ehemaligen Klinikareal; Foto: Landratsamt.JPG
Baustelle auf dem ehemaligen Klinikareal; Foto: Landratsamt.JPG

Auf dem ehemaligen Klinikareal in Waiblingen kann man sich das Wohnen inzwischen gut vorstellen.Gemeinsam haben am Donnerstag Landrat Dr. Richard Sigel, Waiblingens Oberbürgermeister Andreas Hesky Geschäftsführer der Kreisbaugruppe Dirk Braune sowie der Projektleiter Michael Bolesch die Rohbauten besichtigt; Anlass war der Besuch des Landtagsabgeordneten Siegfried Lorek.

Alle Gebäude hier sind im Rohbau annähernd fertig, Fensterbauer und Haustechnik sind schon drin – die Mietwohnungen und die Kita sollen im Herbst 2021 bezugsfertig sein. „Die Wohnungen kommen genau im richtigen Moment“, bemerkte Landrat Dr. Richard Sigel dazu und spielte damit auf die gespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt an, die die Folgen der Corona-Pandemie noch verschärft hat. Ob geförderter Wohnraum oder nicht: wer auf dem Gelände in eine Wohnung einzieht, bekommt einen Panoramablick über Waiblingen gleich mit dazu.

Auf dem Baufeld zwischen Winnender Straße und Alfred-Leikam-Straße baut die Kreisbau-Gruppe für den Rems-Murr-Kreis Mietwohnungen, nachdem der Plan verworfen wurde, dort Teile der Kreisverwaltung unterzubringen. Ein Teil der Wohnungen gehört einem Investor, 46 weitere bleiben bei der Kreisbaugruppe; diese werden für die nächsten 30 Jahre als geförderter Wohnraum vermietet. Damit bleibt die Miete dort 33 Prozent unter dem örtlichen Mietspiegel. Außerdem entsteht eine viergruppige Kindertagesstätte auf dem Grundstück.