Seiteninhalt

Europaarbeit für Unternehmen

Einrichtungen und Beratungsmöglichkeiten

Den Unternehmen im Rems-Murr-Kreis werden im Rahmen der EU-Unternehmertage und den anschließenden Beratertagen Informationen zu EU-Fördermöglichkeiten geboten. Für Unternehmen bestehen verschiedene Einrichtungen und Beratungsmöglichkeiten mit europäischem Bezug.

Das Enterprise Europe Network ist ein durch die EU-Kommission unterstützter Zusammenschluss von unternehmensnahen Einrichtungen in Baden-Württemberg. Im Fokus des neuen Netzwerks Enterprise Europe steht die Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Industrie, Handel und Handwerk mit innovativen Produkten und Dienstleistungen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Förderung der Zusammenarbeit sowie Clusterbildung zwischen Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Handwerk International Baden-Württemberg ist ein Geschäftsbereich der Handwerkskammer Region Stuttgart und Konsortialführer von Enterprise Europe Network. Handwerk International handelt im Interesse mittelständischer Unternehmen und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um Europa und das Themengebiet Außenwirtschaft. Es bietet baden-württembergischen Handwerksbetrieben eine kostenfreie Beratung über Möglichkeiten und Maßnahmen der internationalen Markterschließung.

Das Steinbeis-Europa-Zentrum ist ebenfalls Partner des Enterprise Europe Network und berät zu europäischer Forschungsförderung, bilateralen technologischen Kooperationen und regionalen Zukunftsstrategien sowie Innovation. Es veranstaltet Technologiebörsen, Unternehmerreisen, Kongresse und Informationstage.

Informationen über die Politik der Europäischen Union wie beispielweise den Small Business Act sowie EU-Fördermöglichkeiten für Kleine und Mittlere Unternehmen finden Sie auf dem europäischen KMU-Portal.

Das Online-Netzwerk SOLVIT ist eine Plattform in der EU-Mitgliedsstaaten zusammenarbeiten, um Probleme von Unternehmen und Bürgern zu lösen, die durch die fehlerhafte Anwendung von EU-Binnenmarktvorschriften durch Behörden entstehen. Die SOLVIT-Stellen sind Teil der nationalen Verwaltung und ihre Aufgabe besteht darin, innerhalb von 10 Wochen praktische Lösungen zu finden. Die Benutzung von SOLVIT ist kostenlos, der nationale Ansprechpartner für SOLVIT in Deutschland ist unter solvit@bmwi.bund.de erreichbar.

Förderprogramme

Eine Zusammenstellung interessanter Förderprogramme der EU sowie von Bund und Land für Unternehmen finden Sie hier.

Die europäische Kommission gibt eine Übersicht über KMU-Fördermöglichkeiten, während das Steinbeis Europa Zentrum über offene Aufrufe informiert.

Suche

Weitere Informationen

Kontaktdaten/Urheberrecht

© 2016 Rems-Murr-Kreis Hirsch & Wölfl GmbH

Social Bookmarks

Logo Mister Wong  Logo Social Bookmarking  Yahoo Logo  Logo Kledy  Logo BlinkList  Logo Blogmarks