Seiteninhalt

Adoption

Fachdienst Adoption im Kreisjugendamt

Das Wohl des Kindes ist Leitgedanke jeder Adoption. Das Kind und seine Bedürfnisse sind Ausgangsbasis und Ziel aller Bemühungen des Fachdienstes Adoption beim Kreisjugendamt.

Die Adoption eines Kindes wird erst in Betracht gezogen, wenn feststeht, dass eine Lebensperspektive in der Herkunftsfamilie auch mit Unterstützungsangeboten nicht vorhanden ist. Aufgabe des Fachdienstes Adoption ist es dann, das Kind zu den am besten geeigneten Adoptionsbewerbern zu vermitteln.

In Deutschland darf die Adoptionsvermittlung nur von anerkannten Adoptionsvermittlungsstellen betrieben werden. Sie ist Aufgabe der örtlichen Jugendämter, der anerkannten Adoptionsvermittlungsstellen der Wohlfahrtsverbände und der Zentralen Adoptionsstelle beim Landesjugendamt.

Gesetzlich geregelt ist die Adoption in den §§ 1741 bis 1772 BGB und im Adoptionsvermitt-lungsgesetz (AdVermiG).

Das Haager Adoptionsübereinkommen gibt verbindliche Vorgaben im Bereich der internationalen Adoption. Ziele dieser Konvention sind die Sicherstellung des Kindeswohls im Bereich internationaler Adoptionen und die Bekämpfung von Kinderhandel. Sie regelt die Zusammenarbeit der zentralen Behörden der an internationalen Adoptionen beteiligten Länder.

Die Bundesrepublik Deutschland hat am 01.03.2002 das Haager Adoptionsübereinkommen ratifiziert und sich damit verpflichtet, die internationalen Standards einzuhalten.

Leistungen

  • Der Fachdienst Adoption bietet ein breit gefächertes Beratungsangebot für Herkunftseltern, Adoptierte, Adoptivfamilien und Adoptionsbewerber. Sie alle werden umfassend informiert und im Adoptionsprozess individuell begleitet.
  • Wenn sich Schwangere bzw. Eltern in einer Krise befinden und Adoption als mögliche Lösung in Erwägung ziehen, beraten wir über die Adoption und auch über mögliche Alternativen, auf Wunsch auch anonym.
  • Wir suchen für Kinder, die auf Dauer nicht von ihren Eltern versorgt werden können, geeignete Adoptiveltern. Adoptionsbewerber werden auf eine mögliche Adoption vorbereitet und auf ihre Eignung überprüft.
  • Bei der Adoption von Kindern im Ausland arbeiten wir mit den bundesweit tätigen anerkannten Auslandsvermittlungsstellen zusammen und erstellen auf Anforderung Adoptionseignungsberichte. Für die Erstellung eines Adoptionseignungsberichts erheben wir eine Gebühr von 1 200 €.
  • Nach der Vermittlung eines Adoptivkindes begleiten wir die künftige Adoptivfamilie bis zum Adoptionsabschluss und stehen auch danach allen Beteiligten in Adoptionsfragen beratend zur Verfügung.
  • Wir sind außerdem zuständig für Stiefkind- und Verwandtenadoptionen im In- und Ausland und erstellen in den Adoptionsverfahren gutachtliche Stellungnahmen für die Vormundschaftsgerichte.
  • Wir bieten Beratung an für Adoptierte auf der Suche nach ihrer Herkunftsfamilie und begleiten den Kontakt zur Herkunftsfamilie.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerinnen beim Fachdienst Adoption im Kreisjugendamt:

Cristiane Knodel
Zimmer 118
Telefon: 07151 501-1389
c.knodel@rems-murr-kreis.de  
Katrin Cuadros-Locher
Zimmer 118
Telefon: 07151 501-1389
k.cuadros-locher@rems-murr-kreis.de

Wohlfahrtsverbände

Anerkannte Adoptionsvermittlungsstellen der Wohlfahrtsverbände (nur Inlandsadoption):

Diakonie:
Evangelische Beratungs- und Vermittlungsstelle in Württemberg
Kronenstraße 35
70174 Stuttgart
Telefon 0711 22550380

Caritas:
Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
Strombergstraße 11
70188 Stuttgart
Telefon 0711 2633-0

Kommunalverband für Jugend und Soziales

Die Zentrale Adoptionsstelle beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg berät ebenfalls in Adoptionsfragen. Sie wird bei Adoptionsverfahren, bei denen einer der Beteiligten eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt, um Stellungnahme gebeten und bei schwierigen Fällen eingeschaltet.

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
Dezernat Jugend - Landesjugendamt
Lindenspürstraße 39
70176 Stuttgart
Telefon 0711 6375-41

Die Zentrale Adoptionsstelle beim Kommunalverband für Jugend und Soziales kann auch tätig werden, wenn ein Kind aus dem Ausland adoptiert werden soll. Sie ist insbesondere für Stiefkind- und Verwandtenadoptionen im Ausland zuständig.

Auslandsadoption

Für eine Auslandsadoption muss prinzipiell eine staatlich anerkannte Auslandsvermittlungsstelle eingeschaltet werden.

Eine aktuelle Liste der anerkannten Auslandsvermittlungsstellen erhalten Sie beim Fachdienst Adoption.

Über Auslandsadoption informiert die Broschüre "Internationale Adoption", herausgegeben vom
Bundesamt für Justiz
Bundeszentralstelle für Auslandsadoption
Adenauer Allee 99-103
53094 Bonn
haagadopt@bzr.bund.de
www.bundesjustizamt.de

Zuständig für folgende Verfahren

Suche

Weitere Informationen

Kontakt

Kreisjugendamt
Winnender Straße 30/1
71328 Waiblingen
Telefon 07151 501-1286
Telefax 07151 501-1440
kreisjugendamt@rems-murr-kreis.de

Kreisjugendamt finden mit Google Maps

Fahrplanauskunft VVS

Kinder- und Jugendhilfe

Kinder- und Jugendhilfe

Die Seiten der Kinder- und Jugendhilfe informieren rund um die Themen Hilfe und Politik für Kinder und Jugendliche.

Zur Homepage "Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland"

Zur Homepage unserer Kooperationspartner im Familienzentrum Schorndorf

http://www.familienzentrum-schorndorf.de/

Zur Homepage unserer Kooperationspartner im Familienzentrum Waiblingen

http://www.familienzentrum-waiblingen.de

Zur Homepage des Deutscher Hebammen-Verband e. V., Kreisverband Rems-Murr

http://www.remsmurr-hebammen.de

Kontaktdaten/Urheberrecht

© 2014 Rems-Murr-Kreis Hirsch & Wölfl GmbH

Social Bookmarks

Logo Mister Wong  Logo Social Bookmarking  Yahoo Logo  Logo Kledy  Logo BlinkList  Logo Blogmarks