Seiteninhalt

Archiv 2008

Vorstoß für modernen ÖPNV Landrat Fuchs ruft die Bahn auf, die Fahrzeuge auf der Rems- und Murrbahn baldmöglichst zu erneuern

Landrat Johannes Fuchs fordert die Bahn auf, die veralteten Schienenfahrzeuge der Rems- und Murrbahn zügig auszutauschen. „Nur so ist es möglich, viele Menschen zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen. Die ständigen Proteste und die vorhandene Unzufriedenheit der Fahrgäste entlang der beiden Strecken verlangen eine klare Aussage, bis wann ein Austausch der im Einsatz befindlichen Wagen erfolgen kann, bevor sich diese enttäuscht vom ÖPNV abwenden“, schreibt Fuchs an Andreas Moschinski-Wald, den Vorsitzenden der DB-Regionalleitung.

Im Zuge einer Kleinen Anfrage des Abgeordneten Dr. Friedrich Bulling im Landtag von Baden-Württemberg hat das Innenministerium bestätigt, dass Wagen der „Bn-Reihe“ (sogenannte „Silberlinge“), deren Durchschnittsalter 40 Jahre beträgt, unter anderem auf der Murr- und Remsbahn zwischen Stuttgart – Schwäbisch Hall beziehungsweise Stuttgart – Aalen zum Einsatz kommen. Dabei würde auf der Murrbahn ausschließlich das mit Abstand älteste Wagenmaterial eingesetzt.

Der Zustand der von der DB Regio eingesetzten Wagen entspricht laut Landrat Fuchs nicht den Ansprüchen, die von den Fahrgästen heute an einen modernen, bedarforientierten ÖPNV gestellt werden. Dies gelte im besonderen auf der Murrbahn für die Region zwischen Backnang und Schwäbisch Hall, wie auch auf der Remsbahn zwischen Schorndorf und Aalen, wo diese Schienenstrecken eine wichtige Verkehrsader und Bindeglied zum Wirtschaftsstandort Stuttgart darstellen.

Der bis 2016 gültige Verkehrsvertrag zwischen dem Land und der DB Regio macht zwar keine Vorgaben zur Qualität der Wagen. „Es muss jedoch auch im Interesse der Bahn liegen, den Fahrgästen auf der Murr- und Remsbahn moderne Schienenfahrzeuge anzubieten, die den heutigen Anforderungen entsprechen“, so Landrat Fuchs.

Suche

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Rems-Murr-Kreis gepflegt.
Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Rems-Murr-Kreis wenden.

Zentraler Kontakt

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Landratsamt
Rems-Murr-Kreis

Alter Postplatz 10
71332 Waiblingen
Telefon 07151 501-0
Telefax 07151 501-1525

Landratsamt finden
mit Google Maps

Fahrplanauskunft VVS

Für Anfragen an das Landratsamt benutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Kontaktdaten/Urheberrecht

© 2014 Rems-Murr-Kreis Hirsch & Wölfl GmbH

Social Bookmarks

Logo Mister Wong  Logo Social Bookmarking  Yahoo Logo  Logo Kledy  Logo BlinkList  Logo Blogmarks